Ashleigh Barty zur Spielerin des Jahres gewählt

Die Spielerin der abgelaufenen Saison heißt Ashleigh Barty. Die Australierin gewann 2021 fünf Titel - darunter auch jenen in Wimbledon.

von SID/tennisnet
zuletzt bearbeitet: 07.12.2021, 16:21 Uhr

Ashleigh Barty wurde zur Spielerin des Jahres gewählt
© Getty Images
Ashleigh Barty wurde zur Spielerin des Jahres gewählt

Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty (25) ist von der WTA als Spielerin des Jahres ausgezeichnet worden. Die Weltranglistenerste aus Australien bekam die Ehrung zum zweiten Mal nach 2019. Rekordhalterin in dieser Kategorie ist noch immer die 22-malige Grand-Slam-Siegerin Steffi Graf mit acht Auszeichnungen, auch Angelique Kerber bekam 2016 den WTA Award von der Spielerinnenorganisation verliehen.

Neuling des Jahres auf der Frauen-Tour ist die Britin Emma Raducanu (19), die völlig überraschend die US Open gewonnen hatte. Als Aufsteigerin wurde French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova (Tschechien) geehrt, die auch im Doppel mit ihrer Landsfrau Katerina Siniakova ausgezeichnet wurde. Rückkehrerin des Jahres ist Carla Suarez Navarro aus Spanien, die nach einer Krebserkrankung ihr Comeback gab.

Gewählt werden die Siegerinnen der WTA Awards von internationalen Medienvertretern.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Barty Ashleigh
Krejcikova Barbora
Raducanu Emma

Hot Meistgelesen

12.08.2022

ATP Masters Cincinnati: Novak Djokovic zieht offiziell raus

13.08.2022

Stefanos Tsitsipas - Frust und eine unschöne Angewohnheit

16.08.2022

ATP: Kaum zu glauben - die „normalen“ Rankings sind zurück

14.08.2022

US Open: Neue Hoffnung für Novak Djokovic?

15.08.2022

ATP Masters Montreal: Unerwartet aber verdient - Pablo Carreno Busta holt Titel

von SID/tennisnet

Dienstag
07.12.2021, 17:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.12.2021, 16:21 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique
Barty Ashleigh
Krejcikova Barbora
Raducanu Emma