Rafael Nadal ersetzt Roger Federer

Statt des „Maestros“ kommt 2017 der „Stier von Manacor“ zum Brisbane International.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 24.08.2016, 07:46 Uhr

RIO DE JANEIRO, BRAZIL - AUGUST 14: Rafael Nadal of Spain looks on during the singles bronze medal match against Kei Nishikori of Japan on Day 9 of the Rio 2016 Olympic Games at the Olympic Tennis Centre on August 14, 2016 in Rio de Janeiro, Brazil....

In den vergangenen drei Jahren warRoger Federerdas große Zugpferd beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Brisbane. 2017 wird der 35-jährige Schweizer seine Saison aber nicht in Brisbane beginnen,sondern beim Hopman Cup an der Seite von Belinda Bencic.Die Turnierorganisatoren beim Brisbane International konnten nun adäquaten Ersatz verpflichten.Rafael Nadalwird beim Hartplatzturnier im australischen Bundesstaat Queensland aufschlagen.

„Es wird das erste Mal in meiner Karriere sein, dass ich in der ersten Woche der Saison in Australien spielen werde. Ich freue mich darauf. Ich denke, es ist etwas, was ich während meiner Karriere tun sollte und glaube, dass es eine tolle Vorbereitung ist, früh in Australien zu sein. Jeder, der in Brisbane war, hat mir schöne Sachen über das Turnier und den Ort erzählt“, sagte Nadal, der sein Tennisjahr in den letzten Jahren in Doha begonnen hatte. Der Spanier ist der letzte Spieler aus den „Big Four“, der in Brisbane noch nicht gespielt hat.

von tennisnet.com

Mittwoch
24.08.2016, 07:46 Uhr