ATP Cincinnati: Stan Wawrinka schlägt Grigor Dimitrov in hochdramatischem Duell

Stan Wawrinka steht dank eines hochdramatischen Erfolgs gegen Grigor Dimitrov in der zweiten Runde des ATP-Masters-1000-Turniers von Cincinnati.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 13.08.2019, 21:36 Uhr

Stan Wawrinka in Cincinnati
© Getty Images
Stan Wawrinka

Eigentlich hätte das Duell zwischen Grigor Dimitrov und Stan Wawrinka ein ganz normales Comeback nach 0:1-Satzrückstand werden können. Nachdem der Schweizer den ersten Durchgang mit 5:7 verloren hatte, holte er sich den zweiten Abschnitt mit 6:4 und fand im dritten Durchgang beim Stand von 5:2 und 40:15 zwei Matchbälle bei eigenem Aufschlag vor.

Doch Dimitrov kam zurück, nahm Wawrinka noch einmal das Service ab und glich zum 5:5 aus. Nach zwei weiteren Breaks ging es ins Tiebreak, in dem Wawrinka schnell in Führung ging und schlussendlich den 5:7, 6:4 und 7:6 (4)-Erfolg fixierte. Der Sieg in Cincinnati markierte Wawrinkas fünften Erfolg en suite gegen Dimitrov.

Darüber hinaus scheiterte mit Nikoloz Basilashvili bereits früh am zweiten Turniertag ein gesetzter Spieler. Der Georgier unterlag Andrey Rublev in drei Sätzen. Mit Gael Monfils schied zudem ein Montreal-Halbfinalist aus - der Franzose verlor gegen Frances Tiafoe mit 6:7 (7) und 3:6. Mit David Goffin (vs. Taylor Fritz) und Denis Shapovalov (vs. Joao Sousa) schafften aber auch zwei Favoriten den Sprung in die zweite Runde.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan
Dimitrov Grigor

von Nikolaus Fink

Dienstag
13.08.2019, 21:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.08.2019, 21:36 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Wawrinka Stan
Dimitrov Grigor