Wildcards vergeben – Dennis Novak und Sebastian Ofner in der Qualifikation

Karen Khachanov erhält die dritte und letzte Freikarte für den Hauptbewerb des ATP-World-Tour-500-Turniers in Wien.

von MaWa
zuletzt bearbeitet: 21.10.2016, 00:00 Uhr

Dennis Novak - ATP-Tour

Mit zwei Österreichern startet am Samstag die Qualifikation der mit 1.884.645 Euro dotierten Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle (Beginn 11:00 Uhr). Sowohl der 23-jährige Niederösterreicher Dennis Novak als auch der 20-jährige Steirer Sebastian Ofner sind dank einer Wildcard im 16 Spieler umfassenden Feld der Vorausscheidung mit dabei. Novak (ATP-Rang 247) bekommt es in der Auftaktrunde mit dem starken Deutschen Jan-Lennard Struff (ATP 98) zu tun. Ofner, der mit Position 374 seine bisher beste Platzierung in der Weltrangliste innehat, trifft mit dem Spanier Inigo Cervantes (ATP 80) ebenfalls auf einen Top-100-Spieler.

Nach Jürgen und Gerald Melzer hat der aufstrebende Russe Karen Khachanov die dritte und letzte Wildcard für den Hauptbewerb erhalten. Der 20-jährige #NextGen-Star hat vor drei Wochen im chinesischen Chengdu seinen ersten ATP-Titel erobert und steht als aktueller Weltranglisten-58. kurz vorm Sprung unter die Top 50. Der Topstar des ATP-World-Tour-500-Hartplatzturniers ist indes bereits in der österreichischen Hauptstadt angekommen: Andy Murray, Sieger von 2014, dreifacher Grand-Slam-Champion, zweifacher Olympia-Goldmedaillen-Gewinner und derzeitige Nummer zwei der Welt, absolvierte am Freitagabend ein erstes Training in der Wiener Stadthalle.

von MaWa

Freitag
21.10.2016, 00:00 Uhr