ATP Finals London: Zverev, Tsitsipas - es gibt für alles ein erstes Mal

Die ATP Finals 2019 sind auch ein Turnier der Premieren: So haben Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev erstmals zwei ihrer Angstgegner besiegen können.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 12.11.2019, 16:38 Uhr

Alexander Zverev durfte sich erstmals von Rafael Nadal gratulieren lassen
© Getty Images
Alexander Zverev durfte sich erstmals von Rafael Nadal gratulieren lassen

Spätestens als Grigor Dimitrov nach sieben vergeblichen Anläufen im Viertelfinale bei den US Open gegen Roger Federer gewinnen konnte, war klar: Selbst im Tennissport gibt es für beinahe alles ein erstes Mal. Und so hat sich Dominic Thiem in Wien gegen Jo-Wilfried Tsonga und danach gegen Fernando Verdasco zwei Trophäen geholt, die ihm bis dato noch gefehlt hatten. Jetzt noch ein Sieg gegen Juan Martin del Potro (der Argentinier führt mit 4:0), dann wäre das Thema Angstgegner auch für´s Erste erledigt.

Am Montag haben gleich zwei Spieler bei den ATP Finals in London ihren Rucksack abgelegt - zunächst Stefanos Tsitsipas, der nach fünf erfolglosen Versuchen mit einem Zwei-Satz-Erfolg gegen Daniil Medvedev ein erstes Ausrufezeichen in Richtung des Russen setzte. Und dann natürlich Alexander Zverev, der seine guten Erinnerungen an die O2 Arena in einen dominanten Auftritt gegen Rafael Nadal ummünzte. Nach fünf vorhergegangenen Pleiten gegen den Matador.

Wer sollte da ganz besonders die Ohren spitzen? Philipp Kohlschreiber etwa. Der hat von den letzten 14 Matches gegen Roger Federer 14 verloren. Und damit alle. Oder Gael Monfils, der gegen Novak Djokovic in bisher 15 Anläufen kein einziges Mal erfolgreich blieb. Dagegen geradezu optimistisch kann Roberto Bautista Agut in die kommenden Matches gegen Rafael Nadal geben: Lediglich 0:3 lautet die Bilanz aus Sich von „RBA“, der bei den ATP Finals als Ersatzmann parat steht. Da ist es noch ein ganz weiter Weg bis in Djokovic/Monfils-Dimensionen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

24.02.2021

Vater Djokovic über seinen Sohn - "Novak ist überall eine Gottheit"

24.02.2021

"Hatte diesen Schmerz noch nie" - Verletzungssorgen bei Jannik Sinner

24.02.2021

Das frühe Race to Turin - Djokovic so gut wie fix, drei Italiener hoffen

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

von Jens Huiber

Dienstag
12.11.2019, 18:20 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.11.2019, 16:38 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Nadal Rafael