1. Generali Open Tennis Talk – „Der harte Weg an die Weltspitze“

Wolfgang Thiem, Alexander Antonitsch und Herbert Günther diskutieren über die Zukunft des Tiroler Tennissports.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.05.2016, 01:39 Uhr

Alexander Antonitsch - Herbert Günther

Knapp 60 Tage bevor in Kitzbühel mit den Generali Open das größte Sandplatzturnier Österreichs in seine 72. Auflage startet undDominic Thiemerstmals in diesem Jahr auf heimischem Boden aufschlägt, sprechen sein Vater Wolfgang Thiem, Turnierdirektor Alexander Antonitsch und KTC-Präsident und Generali-Open-Veranstalter Herbert Günther über die Zukunft des Tiroler Tennissports. Dabei gibt Wolfgang Thiem seine Erfahrung an interessierte Eltern, Nachwuchsspieler und engagierte Vereine weiter. Unter dem Motto „Der harte Weg an die Weltspitze“ geht es um folgende Themen:

- Wie kann der Hype um Dominic Thiem positiv für den Tennissport in Tirol genützt werden?
- Was bedeuten die Erfolge von Dominic für den Tennissport und die Generali Open Kitzbühel?
- Was erwartet Eltern, deren Kinder im Leistungsbereich Tennis spielen?
- Wie können es Tiroler Kids an die Weltspitze schaffen?

Außerdem wird ein weiterer Top-Spieler für die Generali Open Kitzbühel 2016 bekanntgegeben.

Fast Facts 1. Generali Open Tennis Talk:

Wann? Donnerstag,19.5.2016,17:30 Uhr– 18:30 Uhr
Wo?Sportpark Kitzbühel, Sportfeld 1, 6370 Kitzbühel
Redner:Wolfgang Thiem, Alexander Antonitsch (Turnierdirektor Generali Open), Herbert Günther (Veranstalter Generali Open)
Moderation:Stefan Steinacher

Im Anschluss bei Schönwetter:Schautraining der Hipfl-Alvarez Academy am Grandstand

von tennisnet.com

Donnerstag
19.05.2016, 01:39 Uhr