Dominic Thiem und Philipp Kohlschreiber schon beim nächsten Highlight

Die Stuttgart-Finalisten sind in Halle eingetroffen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 13.06.2016, 19:30 Uhr

„Gerry Weber Open“-Turnierdirektor Ralf Weber hat am Montagabend den frischgebackenen Stuttgart-SiegerDominic Thiemin Halle/Westfalen begrüßt. „Herzlichen Glückwunsch zum ersten Rasentitel. Es ist ein weiterer Höhepunkt in einer überragenden Saison für dich“, sagte Weber zu dem 22-jährigen Österreicher, „Hut ab vor diesen Leistungen.“ Thiem hatte sich erst am Montagvormittag seinen bereits vierten Titel dieser Saison in dem vertagten Endspiel gegen Philipp Kohlschreiber gesichert. Zuvor hatte Thiem schon die Wettbewerbe in Buenos Aires, Acapulco und Nizza gewonnen. In der ATP-Weltrangliste wird er auf Platz sieben geführt.

„Ich bin sehr glücklich über mein Tennis im Moment. Es läuft traumhaft gut“, sagte Thiem, „nun will ich auch in Halle ein starkes Turnier spielen. Ich fühle mich körperlich immer noch sehr gut.“ Thiem spielt in der ersten Runde gegen den Portugiesen Joao Sousa (ATP 30). Auch Thiems Endspiel-GegnerPhilipp Kohlschreiber(ATP 26) traf am frühen Montagabend in Halle/Westfalen ein, die deutsche Nummer eins bestreitet ihr Eröffnungsmatch dann gegen den Spanier Marcel Granollers (ATP 45).

Hot Meistgelesen

19.09.2020

ATP Masters Rom: Rafael Nadal unterliegt sensationell Diego Schwartzman

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

20.09.2020

Nadal-Bezwinger Diego Schwartzman: "Tennis ist verrückt"

22.09.2020

French Open: Nach Corona-Ausschluss - Damir Dzumhur droht mit Klage

20.09.2020

Rom: Novak Djokovic kämpft Casper Ruud nieder

von tennisnet.com

Montag
13.06.2016, 19:30 Uhr