Nick Kyrgios zaubert! War das schon der Schlag des Jahres?

Der Jungstar aus Down Under setzt beim ATP-Masters-1000-Turnier in der spanischen Hauptstadt ein absolutes Highlight.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.05.2016, 14:01 Uhr

Nick Kyrgios

Nach Semifinals bei den letzten zwei Turnierstarts in Miami und Estoril kämpftNick Kyrgiosam heutigen Freitag in diesen Augenblicken auch bei den Mutua Madrid Open um den Einzug in die Vorschlussrunde. Wie auch immer diese Viertelfinal-Begegnung gegen den JapanerKei Nishikoriausgehen sollte: Der Schlag des Tages und des Turniers dürfte dem Australier schon gewiss sein – ja, vielleicht sogar der Schlag des Jahres. Dem 21-Jährigen gelang im Finish des ersten Satzes ein absolut atemberaubendes Kunststück. Kyrgios punktete beim Stande von 5:6 und 30:0 bei seinem Aufschlag nicht nur etwa mit einem „Tweener“, er setzte den Trickschlag durch die Beine als perfekten Lob unerreichbar ins Feld des ans Netz geeilten Nishikori. Seht euch die Szene hier im Video an!

Hot Meistgelesen

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

22.09.2020

French Open: Nach Corona-Ausschluss - Damir Dzumhur droht mit Klage

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

21.09.2020

ATP Rom: Novak Djokovic schlägt Diego Schwartzman und holt 36. ATP-Masters-1000-Titel

22.09.2020

Bresnik traut Thiem fünf bis zehn Grand-Slam-Titel zu

von tennisnet.com

Freitag
06.05.2016, 14:01 Uhr