Philipp Kohlschreiber strebt Titelverteidigung in München an

Der dreifache Turniersieger gibt frühzeitig seine Zusage für das Traditionsturnier beim MTTC Iphitos.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.11.2016, 00:00 Uhr

Sieger Philipp Kohlschreiber (GER) mit Lederhose, Endspiel, Final Tennis - BMW Open2016 - ATP - MTTC Iphitos - Munich - Bavaria - Germany - 1 May 2016.

Philipp Kohlschreiber wird bei den BMW Open by FWU AG 2017 vom 29. April bis zum 7. Mai aufschlagen. Deutschlands langjährige Nummer Eins gab den Veranstaltern um Michael Mronz seine frühzeitige Zusage für die 102. Auflage des Sandplatzturniers in München. "Die BMW Open sind mein Heimat- und absolutes Lieblingsturnier. Ich bin hier drei Mal als Sieger vom Platz gegangen und möchte 2017 meinen Titel verteidigen. Die Atmosphäre, die Nahbarkeit und das Publikum in München sind einfach einzigartig", sagt Philipp Kohlschreiber, der den Center Court des ausrichtenden MTTC Iphitos inzwischen als sein Wohnzimmer bezeichnen kann.

Denn neben den drei Turniersiegen 2016, 2012 und 2007 stand der 33-Jährige noch zwei weitere Male im Finale: 2013 gegen Tommy Haas und 2015 gegen den neuen Weltranglisten-Ersten Andy Murray, der seinerzeit in München seinen ersten Sandplatztitel auf der ATP-Tour gewonnen hatte und sich noch auf dem Center Court seine erste Lederhose überzog. Ein Foto, das um die Welt ging. Bei der letzten Ausgabe der BMW Open hatte sich Kohlschreiber im Finale denkbar knapp im Tie-Break des dritten Satzes gegen Österreichs Nummer Eins Dominic Thiem durchgesetzt, für "Kohli" war es der siebte und bislang letzte Titel auf der ATP-Tour.

von tennisnet.com

Montag
07.11.2016, 00:00 Uhr