Legendentreffen im Foro Italico?

Roger Federer und Francesco Totti sollen sich zu einem Schaukampf verabredet haben.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.04.2016, 10:48 Uhr

MONTE-CARLO, MONACO - APRIL 10: Roger Federer of Switzerland speaks with journalist during media day during day One of the ATP Monte Carlo Masters, at the Monte-Carlo Country Club on April 10, 2016 in Monte-Carlo, Monaco. (Photo by Valerio Pennicin...

Lebende Legenden gibt es einige, noch aktive nur eine Handvoll. Umso schöner, wenn diese Ausnahmesportler an den ohnehin schon fabelhaften Lebenslauf noch ein weiteres Kapitel anfügen, wie es Francesco Totti, der ewige Römer, vor wenigen Tagen im Trikot des AS Roma in einem Spiel der Serie A getan hat. Beim Stand von 1:2 gegen den AC Torino in der 86. Minute eingewechselt erzielte Totti mit seinem ersten Ballkontakt den Ausgleich und legte mit einem verwandelten Elfmeter drei Minuten später das Siegtor.

Einwechslungen sindRoger Federerim normalen Turnierbetrieb fremd, bei Schaukampfserien hat man den Maestro indes schon auf der Ersatzbank gesehen. Nach Angaben von SKY Italia winkt nun sowohl Totti wie auch Federer allerdings ein Platz in der Startformation, im Foro Italico soll sich ein Schaukampf der beiden Legenden zutragen. In jener Woche, in der auch das ATP-Masters-1000-Turnier, die Internazionali BNL d’Italia, zur Austragung kommen. Kleiner Haken an der Sache: Roger Federer hat sich noch nicht entschieden, seinen Finaleinzug von 2015 zu verteidigen. Eine Exhibition gegen Francesco Totti könnte die Lust des fußballbegeisterten Schweizers dafür durchaus steigern.

von tennisnet.com

Samstag
23.04.2016, 10:48 Uhr