Rafael Nadal gibt Teilnahmen in Acapulco und Barcelona bekannt

In der katalanischen Metropole wird auch Kei Nishikori der Sieger von 2014 und 2015, wieder an den Start gehen.

von Manuel Wachta
zuletzt bearbeitet: 23.11.2016, 00:00 Uhr

MADRID, SPAIN - MAY 03: Rafael Nadal of Spain celebrates defeating Andrey Kuznetsov of Russia during day four of the Mutua Madrid Open tennis tournament at the Caja Magica on May 03, 2016 in Madrid, Spain. (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Am Montag sind die Teilnehmerlisten für die Turniere der ersten Kalenderwoche in der neuen Saison in Brisbane, Chennai und Doha bekanntgeworden. Spätestens dadurch ist nun offiziell, dass Rafael Nadal und Kei Nishikori 2017 jeweils im australischen Brisbane eröffnen werden. Die beiden haben aber, abgesehen von den Top-Turnieren (Grand Slams, ATP Masters 1000), zumindest noch einen weiteren Start beim selben Event vorgesehen, denn die Barcelona Open Banc Sabadell haben in diesen Tagen verlautbart, dass sowohl der spanische Lokalmatador als auch der Japaner zur ATP-World-Tour-500-Sandplatzveranstaltung nach Katalonien kommen werden. Nadal hat hier von 2005 bis 2009, 2011 bis 2013 und in diesem Jahr - insgesamt also unglaubliche neun Mal - triumphiert, Nishikori 2014 und 2015. Abgesehen von diesen beiden hatte sich in Barcelona seit 2005 nur Fernando Verdasco 2010 in die Siegerlisten eingetragen. Nadal begibt sich hiermit zugleich auf Rekordjagd, denn er könnte der erste Spieler überhaupt werden, der ein und dasselbe Turnier zehn Mal gewinnt.

von Manuel Wachta

Mittwoch
23.11.2016, 00:00 Uhr