ATP-Turnier statt Challenger: Andy Murray mit vollem Fokus auf Montpellier

Andy Murray wird in der kommenden Woche beim 250er-Turnier in Montpellier auf die höchste Ebene der ATP-Tour zurückkehren. Dafür verzichtet der Schotte sogar auf einen Start beim Challenger "Biella 2".

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 18.02.2021, 14:41 Uhr

Andy Murray verzichtet auf das zweite Turnier in Biella
© Getty Images
Andy Murray wird beim ATP-250-Turnier in Montpellier starten

Aufgrund einer Corona-Infektion durfte Andy Murray in diesem Jahr nicht an den Australian Open teilnehmen. Daher entschied sich der dreifache Grand-Slam-Sieger dazu, seine Saison auf Challenger-Ebene zu eröffnen. In der vergangenen Woche erreichte der 33-Jährige im italienischen Biella sogar das Finale, musste sich in diesem aber Illya Marchenko klar geschlagen geben.

In dieser Woche hätte der ehemalige Weltanglistenerste erneut in Biella aufschlagen sollen. Da Murray von den Veranstaltern des ATP-250-Turniers in Montpellier eine Wildcard erhielt, verzichtet der Weltranglisten-125. nun aber auf seinen zweiten Auftritt in der italienischen Kleinstadt. Stattdessen machte sich der Schotte auf den Weg nach Frankreich, um sich auf das Event an der französischen Mittelmeerküste vorzubereiten.

Denn die Konkurrenz in Montpellier hat es in sich: Mit Roberto Bautista Agut und David Goffin werden zwei Top-20-Spieler an den Start gehen, zudem wird auch Youngster Jannik Sinner bei diesem ATP-250-Turnier aufschlagen. 

Die Entry List des ATP-250-Turniers in Montpellier

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy

Hot Meistgelesen

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

01.03.2021

ATP Miami: Roger Federer verzichtet auf Titelverteidigung

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

von Nikolaus Fink

Donnerstag
18.02.2021, 18:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 18.02.2021, 14:41 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy