Laura Siegemund klopft an die Top 30 an

Alexander Zverev fehlt nur noch ein Platz auf die deutsche Nummer eins.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 25.07.2016, 08:25 Uhr

NUREMBERG, GERMANY - MAY 18: Laura Siegemund of Germany reacts during her match against Mariana Duque-Marino of Colombia during day five of the Nuernberger Versicherungscup 2016 on May 18, 2016 in Nuremberg, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/G...

Laura Siegemundist nach ihrem ersten Turniersieg auf der WTA-Tour in der Weltrangliste weiter geklettert. Die 28-Jährige aus Metzingen verbesserte sich nach dem Erfolg im schwedischen Bastad um acht Plätze und notiert auf Rang 32 die beste Platzierung ihrer Karriere. Wimbledon-FinalistinAngelique Kerberbleibt trotz ihrerverletzungsbedingten Aufgabe in Bastaddie Nummer zwei der Welt, unangefochtene Spitzenreiterin istSerena Williams(USA).

Bei den Männern wirdAlexander Zverev(Hamburg) auf Rang 25 geführt und damit so hoch wie nie zuvor. Der 19-Jährige war beim ATP-Turnier in Washington, D.C., erst im Halbfinale am späteren SiegerGael Monfils(Frankreich) gescheitert. Zverev liegt damit im Ranking nur noch einen Platz und 80 Punkte hinter dem besten DeutschenPhilipp Kohlschreiber(Augsburg). Nummer eins bleibtNovak Djokovic(Serbien) vor Wimbledon-SiegerAndy Murray(Großbritannien) undRoger Federer(Schweiz).

Hier findet ihr die ATP-Einzel-Weltrangliste.
Hier findet ihr die ATP-Doppel-Weltrangliste.

Hier findet ihr die WTA-Einzel-Weltrangliste.
Hier findet ihr die WTA-Doppel-Weltrangliste.

von tennisnet.com

Montag
25.07.2016, 08:25 Uhr