tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Australian Open: Lisicki, Brown und Co. starten in der Qualifikation

Vier Damen und zehn Herren aus dem DTB-Kader versuchen, sich fürs Hauptfeld zu qualifizieren.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 07.01.2019, 09:30 Uhr

Sabine Lisicki
© Getty Images
Sabine Lisicki will sich für Melbourne qualifizieren

Full House in Melbourne für die deutschen Starter - gleich 14 Spielerinnen und Spieler kämpfen ab Dienstag im Qualifikationsturnier um einen der 16 noch offenen Plätze fürs Hauptfeld der Australian Open.

Bei den Damen trifft Ex-Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki zum Auftakt auf die Australierin Isabelle Wallace, die dank einer Wildcard im Feld steht. Carina Witthöft spielt gegen Conny Perrin aus der Schweiz. Erstmalig wollen sich auch Antonia Lottner und Anna Zaja für Melbourne qualifizieren: Lottner startet gegen die an acht gesetzte Nao Hibino aus Japan, Zaja gegen die Polin Magdalena Frech.

Bei den Herren spielen Daniel Brands gegen Ze Zhang, Tobias Kamke gegen Facundo Bagnis, Matthias Bachinger gegen den an 19 gesetzten Lokalmatadoren John Patrick Smith, Oscar Otte gegen Salvatore Caruso, Youngster Rudi Molleker gegen Guilherme Clezar, Daniel Köpfer gegen Wildcard-Spieler Blake Ellis, Dustin Brown gegen den an 26 gesetzten Carlos Berloq, Kevin Krawietz gegen die Nummer 13 des Tableaus, Marco Trungelliti, Yannick Maden gegen Filippo Baldi und Mats Moraing gegen den Australier Luke Saville.

Das Hauptfeld-Turnier in Melbourne startet am 14. Januar. Titelverteidiger bei den Herren ist Roger Federer, bei den Damen Caroline Wozniacki.

Das Quali-Draw für Melbourne: Herren, Damen

Der Spielplan für Dienstag

Hot Meistgelesen

15.01.2020

Video von Siegesfeier: Novak Djokovic erregt den Zorn eines kosovarischen Botschafters

16.01.2020

Australian-Open-Auslosung: Dominic Thiem eröffnet gegen Adrian Mannarino, mögliches Viertelfinalduell mit Rafael Nadal

13.01.2020

Rafael Nadal kritisiert serbische Fans: "Sie denken, dass es wie im Fußball ist"

14.01.2020

Mats Wilander enthüllt seine Favoriten für die Australian Open

16.01.2020

Australian Open: Brayden Schnur attackiert Federer und Nadal - "Roger und Rafa sind ein bisschen egoistisch"

von Florian Goosmann

Montag
07.01.2019, 09:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.01.2019, 09:30 Uhr