ComeOn! Match of the Day bei den French Open: Ashleigh Barty vs. Amanda Anisimova

Es sind zwei Überraschungs-Halbfinals bei den French Open! Vor allem mit der erst 17-jährigen Amanda Anisimova hatte niemand gerechnet. Sie trifft im Spiel um den Einzug ins Finale auf die Australierin Ashleigh Barty.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.06.2019, 13:09 Uhr

© getty
Asleigh Barty - erfolgreiche Comebackerin

Hätte man Barty vor dem Turnier im Halbfinale gesehen - es wäre ein mutiger, aber kein waghalsiger Tipp gewesen. Die Australierin, bislang keine Freundin der roten Asche, hatte sich dank eines starken Halbjahres mit dem Sieg in Miami unter die Top Ten der Welt gespielt, steht aktuell auf Rang acht. Und hat alles, was es für ein erfolgreiches Spiel auf Sand braucht: Viel Kick im Aufschlag und der Vorhand, einen Slice für alle Fälle - und den guten Volley zum Abschluss.

Gegen Vorjahreshalbfinalistin Madison Keys siegte Barty recht sicher, nach dem verpassten Aufschlagspiel zum Matchgewinn holte sie sich im Nachfassen ein erneutes Break und brachte das Match mit 6:3, 7:5 nach Hause.

Nun also gegen Amanda Anisimova, aktuell die Nummer 51 der Welt, aber, hört man auf diverse Experten: bald sichere Top-Ten-Spielerin.

Anisimova zeigte bislang furchtloses Tennis, gegen Titelverteidigerin Simona Halep begann sie furios und nervelte nur ganz am Schluss. Kann sie mit ihren Risiko-Tennis auch Barty bezwingen? Oder kann diese mit ihrem variablen Spiel, mit ihrem Slice, die junge US-Amerikanerin ärgern?

Barty ist die Favoritin gegen Anisimova

Wettanbieter ComeOn! sieht Barty leicht vorne: Quote 1,5 gibt's für einen Sieg der Australierin, Quote 2,65 auf einen weiteren Überraschungsauftritt von Anisimova.

Heute noch ein Konto bei ComeOn! eröffnen und einen Einzahlungsbonus von bis zu 100.- Euro bekommen!

von tennisnet.com

Donnerstag
06.06.2019, 09:08 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.06.2019, 13:09 Uhr