tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Dank Dominic Thiem: ServusTV startet mit neuen Rekorden ins Jahr 2020

Dominic Thiems historischer Auftritt bei den Australian Open 2020 hat ServusTV Rekord-Quoten beschert – mit der Live-Übertragung des Finales hat der Sender seine bisher meistgesehene Sendung erzielt.

von Pressmitteilung
zuletzt bearbeitet: 03.02.2020, 15:18 Uhr

Dominic Thiem ist bei ServusTV ein Garant für gute Quoten
© Getty Images
Dominic Thiem ist bei ServusTV ein Garant für gute Quoten

783.000 Zuseher über knapp 4 Stunden mit einem Marktanteil von 45 %. Die Entscheidung des Finalmatches haben mehr als eine Million Zuseher verfolgt.

ServusTV verzeichnet damit eine Tages-Reichweite von 13 % in der Basis und knapp 16 % in der ZG 12-49. Das sind die besten Tageswerte seit Bestehen. Der Salzburger Sender war damit – zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen – bester Sender nach ORF2, in der jungen Zielgruppe überhaupt bester Sender.

Rekordquote auch im Jänner
Mit 3,5 % Marktanteil hat ServusTV auch im Jänner erneut stark zugelegt: neben Rekord-Quoten für Tennis hat der Sender aber auch mit seriellen Formaten gepunktet. Schon der hochspannende Finaleinzug von Dominik Thiem am Freitag hatte niemanden in Österreich kaltgelassen. Sensationelle 272.000 Zuseher hatten das Match am Vormittag verfolgt. Damit kommt ServusTV auf einen Marktanteil von 34 %. 

Hot Meistgelesen

02.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Moritz Thiem ohne Sieg ausgeschieden - 2. Gruppenphase steht fest

02.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem schlägt Jürgen Melzer

01.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Moritz Thiem vs. Sebastian Ofner im Livestream und Liveticker

01.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Novak, Ofner und Rodionov müssen sich gegen die Youngster strecken

03.06.2020

Generali Austrian Pro Series: Verhagelter Mittwoch - Thiem und Co. können nicht spielen

von Pressmitteilung

Montag
03.02.2020, 15:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.02.2020, 15:18 Uhr