Australien bleibt erstklassig

Nick Kyrgios & Co. stehen im Relegationsduell gegen die Slowakei bereits nach dem zweiten Tag als Sieger fest.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 17.09.2016, 07:02 Uhr

SYDNEY, AUSTRALIA - SEPTEMBER 17: (l-R) Sam Groth, Nick Kyrgios, Bernard Tomic and John Peers of Australia with captain of Australian Lleyton Hewitt (C) pose after winning the Davis Cup World Group playoff between Australia and Slovakia at Sydney Ol...

Australien darf 2017 auf den ersten Davis-Cup-Titel seit 2003 hoffen. Das Team um Kapitän Lleyton Hewitt hat den Verbleib in der Weltgruppe gesichert. Die „Aussies“ gingen auf dem Rasenplatz im Olympic Tennis Centre in Sydney gegen die Slowakei uneinholbar mit 3:0 in Führung. Nachdem am EröffnungstagNick Kyrgios(gegen Andrej Martin) undBernard Tomic(gegen Jozef Kovalik) die Einzel jeweils glatt in drei Sätzen gewannen, machten am SamstagSam GrothundJohn Peersmit dem 6:4, 6:2, 6:7 (3), 7:6 (2) im Doppel gegen Martin und Igor Zelenay alles klar.

von tennisnet.com

Samstag
17.09.2016, 07:02 Uhr