Djokovic, Nadal, Thiem - Schauturnier nach Quarantäne in Adelaide

Geht es nach den Plänen von Tennis Australia, dann sollen sich die drei derzeit besten Profis bei den Frauen und den Männern in Adelaide in Quarantäne begeben. Und vor der Weiterreise nach Melbourne einen Schaukampf bestreiten. Das würde Novak Djokovic, Dominic Thiem und Rafael Nadal betreffen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 08.01.2021, 10:15 Uhr

Rafael Nadal und Novak Djokovic werden wohl in Adelaide in Quarantäne gehen
© Getty Images
Rafael Nadal und Novak Djokovic werden wohl in Adelaide in Quarantäne gehen

Die Kapazitäten für die Quarantäne der Tennisprofis vor den Australian Open in Melbourne sind voll. Weshalb Craig Tiley, Chef von Tennis Australia, mal wieder umtriebig geworden ist. Und beim Premierminister von South Australia, Steven Marshall, auf offene Ohren gestoßen ist. Geht es nämlich nach Tiley, dann sollen die drei bestklassierten Spieler bei den Frauen und Männern ihre Quarantäne in Adelaide verbringen. Und danach einen zweitägigen Schaukampf eben dort abhalten, dessen Erträge der Region zugute kommen sollen. Bei den Frauen beträfe dies Lokalmatadorin Ashleigh Barty, Simona Halep und Naomi Osaka, bei den Männern Novak Djokovic, Rafael Nadal und Dominic Thiem. Die in Melbourne vor den Australian Open ja auch noch den ATP Cup bestreiten werden.

Wolfgang Thiem hatte vor wenigen Tagen gegenüber tennisnet ja schon bestätigt, dass die Option Adelaide im Raum stünde. Allerdings gibt es die offizielle Ansage wohl erst am heutigen Freitag.  "Wenn es eine Exhibition gibt, wird Dominic aber auf jeden Fall teilnehmen."

"Wir sind an die Regierung von South Australia herangetreten, um zu fragen, ob sie mindestens 50 Leute für die Quarantäne unterbringen könnten", so Craig Tiley. "Aber sie hatten kein Interesse, weil sie keinen Nutzen daraus gehabt hätten, ihre Bevölkerung einem Risiko auszusetzen, wenn die Spieler danach direkt nach Melbourne weitergereist wären."

Djokovic, Thiem, Nadal - alle Finalisten der Australian Open 2019 und 2020 am Start

Deshalb die Idee mit dem Schaukampf, der am 29. und 30. Januar über die Bühne gehen soll. Die Voraussetzungen in Adelaide sind dafür gegeben. "Wir glauben, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, vor der Saison loszulegen. Dieser Bundesstaat und diese Stadt haben gerade erst 44 Millionen Australische Dollar in den Bau eines neuen Stadions investiert. Das ist also eine netter Weg, sich zu bedanken."

Zumal mit Novak Djokovic, Rafael Nadal und Dominic Thiem die Finalisten der vergangenen beiden Jahre bei Australian Open am Start wären. Und bei den Frauen mit Naomi Osaka die regierende US-Open-Siegerin, die 2019 auch schon in Melbourne gewonnen hat. Für die SpielerInnen selbst wäre es darüber hinaus eine erste Möglichkeit einer Standortbestimmung im Jahr 2021.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von tennisnet.com

Freitag
08.01.2021, 10:11 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.01.2021, 10:15 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael
Djokovic Novak