Erfolgreich auf Sport wetten: Das Cash Out Feature

Mit der Zeit etablierten sich im Umfeld des Sportes auch die Wetten auf unterschiedliche Sportarten. Immer neue Wettanbieter kamen auf den Markt, da deutlich mehr Menschen Interesse an einer Sportwette besitzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.09.2021, 16:35 Uhr

Das Cash-Out-Feature auch im Tennis nutzen
© Pixabay
Das Cash-Out-Feature auch im Tennis nutzen

Mit der Zeit wurde nicht nur die Anzahl der Wettportale immer größer. Auch ganz unterschiedliche Wettmöglichkeiten, Features und Bonusaktionen sind mittlerweile verfügbar und bieten Tipper zahlreiche Chancen auf Gewinne.

Wir wollen uns heute mit der sogenannten „Cash Out Funktion“ beschäftigen, die zu vielen Sportwetten-Strategien gehört. Wie der Begriff bereits erahnen lässt, handelt es sich dabei um eine Auszahlung des Einsatzes. Wie genau dieses Feature funktioniert und welche Vor- und Nachteile es bietet, haben wir zusammengefasst.

Was ist ein Cash Out im Bereich der Sportwetten eigentlich?

Im Grunde genommen ist ein Cash Out ganz einfach und schnell erklärt. Nachdem die Wette platziert wurde, ändern sich Quoten ständig nach dem Spielverlauf. Erzielt beispielsweise ein Tennisspieler einen Satzgewinn, wird die Wettquote auf den Sieg fallen, während der Außenseiter eine höhere Quote erhält.

Mit dem Cash Out können Tipper eine bereits platzierte Wette nun vorzeitig verkaufen. Sowohl mit einem Gewinn, als auch mit einem Verlust kann verkauft werden. Der Wert des Betrages wird dabei anhand des Einsatzes und der aktuellen Quote berechnet und vom Buchmacher angeboten.

Welche Vor- und Nachteile besitzt das Cash Out?

Der Vorteil liegt bei diesem Feature klar auf der Hand. Eine vorzeitige Auswertung kann beispielsweise zu einem sofortigen Gewinn führen, der dann direkt auf das Konto gutgeschrieben wird. Auch im Falle eines ungeplanten Spielverlaufes kann das Cash Out vor höheren Verlusten schützen. Wird eine Wettabgabe mit Verlust verkauft, erhält man immerhin noch einen Bruchteil des Einsatzes und muss so keinen Komplettverlust hinnehmen.

Ein Nachteil dieser Funktion lässt sich jedoch ebenfalls schnell finden. Wer zu voreilig eine Wette verkauft, kann nicht den höchstmöglichen Gewinn erzielen. Buchmacher bieten immer nur einen Bruchteil des möglichen Gewinnes an.
Übrigens: Auch mit Bonusguthaben kann bei vielen Wettportalen die Cash Out Funktion genutzt werden. Wer sich für ein solches Angebot interessiert, der findet hier den passenden Sportwetten Bonus.

Tipico Cash Out: Bei einem der beliebtesten Wettportale tippen

Oliver Kahn und der FC Bayern München warben lange Zeit für den Buchmacher, der hierzulande bekannt und beliebt ist. Nicht nur durch sein großartiges Neukundenangebot und die Möglichkeit steuerfrei tippen zu können, hat es der Wettanbieter ganz nach oben geschafft.

Unter anderem war das Tipico Cash Out eines der ersten auf dem Markt und revolutionierte diesen. Zahlreiche Anbieter zogen mit der Zeit nach und boten ebenfalls die Cash Out Funktion an. Des Weiteren werden bei Tipico gute Quoten und einfach umfangreiches Wettangebot bereitgestellt. Besonders für Neulinge lohnt sich der Blick auf diesen Anbieter.

Das Arthur Ashe Stadium in New York City
© Pixabay
Das Arthur Ashe Stadium in New York City

BWIN Cash Out: Der Big-Player besitzt ebenfalls das Feature

Sofern man nicht gerade Bayernfan ist und den Buchmacher aus Liebe zum Verein auswählt, gibt es zahlreiche weitere Anlaufstellen, um eine Wette mit Cash Out Funktion abzugeben. Das BWIN Cash Out steht der Tipico Cash Out Funktion in Nichts nach und wurde ungefähr zum gleichen Zeitraum ins Leben gerufen.

Bei BWIN erhalten Kunden zudem zahlreiche unterschiedliche Bonusangebote. Von einem Willkommensbonus bis hin zu Bonusangeboten für treue Kunden, lässt sich hier alles finden. Auch hohe Quoten, ein freundlicher Kundenservice und zahlreiche Wettmöglichkeiten für die größten Turniere des Tennis sind vorhanden.

Nicht jeder Anbieter besitzt die Cash Out Funktion

Ja, es gibt sie. Anbieter, die trotz des großen Vorteils für ihre Kundschaft auf die Funktion des vorzeitigen Verkaufes einer Wette verzichten. Oftmals sind neue Wettportale ohne dieses Feature ausgestattet.

Um einen Überblick über alle Features zu erhalten, lohnt sich nicht selten der Blick in den Bonusbereich eines Buchmachers. Hier werden nicht nur alle Bonusaktionen, sondern auch die Features aufgelistet. So lässt sich beispielsweise auch der BWIN Cash Out auf der Bonusseite des Anbieters finden.

Vergleichsportale bieten einen Einblick auf Eigenschaften und Features eines Wettportals

Besonders Sportfans, die noch nie zuvor eine Wette abgegeben haben, sollten sich vor der Anmeldung Hilfe holen. Diese lässt sich im Internet ganz einfach finden. Zahlreiche Vergleichsportale bieten einen detaillierten Einblick auf die Eigenschaften und Features eines Buchmachers.

In einem Testbericht wird beispielsweise auch das Niveau der Quoten mit anderen Anbietern verglichen. Auch Bonusangebote werden bewertet und detailliert aufgelistet. So erhält man dann auch auf einen Blick alle Bonusbedingungen aufgelistet und kann sich ein Bild machen.

Unser Fazit: Die Cash Out Funktion bietet viele Chancen

Mit der Cash Out Funktion besitzen Tipper die Chance, einen Gewinn vorzeitig auszuzahlen oder einen Verlust zu minimieren. Immer dabei ist jedoch auch das Risiko, dass völlig umsonst ein Cash Out vorgenommen wurde. Gewinnt die Wettabgabe ohne ein Tipico oder BWIN Cash Out, wurde ein Gewinn verschenkt.

Grundsätzlich ist das Feature jedoch ein wirklicher Mehrwert. Mit einer Sportwetten-Strategie kann das Cash Out noch effektiver genutzt werden. Um sich über solche Strategien zu informieren, hilft eine Suche im Internet.

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

16.09.2021

Thiem und Medvedev halten für die Herren immerhin groben Anschluss zu den Frauen

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

17.09.2021

Emma Raducanu lässt Zeitpunkt für Rückkehr offen

16.09.2021

Alexander Zverev auf der TV-Bühne: "Schlag den Star"-Duell mit Heinevetter

von tennisnet.com

Freitag
10.09.2021, 16:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 15.09.2021, 16:35 Uhr