tennisnet.comWTA › Grand Slam › French Open

French Open: Auch Babos und Mladenovic verteidigen ihren Doppel-Titel

Timea Babos und Kristina Mladenovic haben wie schon 2019 den Doppel-Wettbewerb der Frauen bei den French Open gewonnen. Die beiden Alexa Guarachi und Desirae Krawczyk mit 6:4 und 7:5.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 11.10.2020, 13:26 Uhr

Timea Babos und Kristina Mladenovic - auch 2020 Siegerinnen in Roland Garros
© Getty Images
Timea Babos und Kristina Mladenovic - auch 2020 Siegerinnen in Roland Garros

Einfach haben es sich die Titelverteidigerinnen in ihrem Endspiel auf dem Court Philippe-Chatrier nicht gemacht: Bevor Kristina Mladenovic schließlich zu Null ausservieren konnte, gab es sieben Breaks in Folge. Beim Stand von 5:4 im zweiten Satz schaffte es Timea Babos jedenfalls nicht, den Sach zuzumachen. Wie bei den Herren mit Kevin Krawietz und Andreas Mies auch konnten sich am Ende aber die Siegerinnen von 2019 durchsetzen.

Guarachi und Krawczyk waren als Nummer 14 in das Turnier gegangen, hatten auf ihrem Weg ins Endspiel mit Su-Wei Hsieh und Barbora Strycova die Favoritinnen aus dem Weg geräumt. Und im Halbfinale auch den Doppelschlag von Iga Swiatek verhindert: Die Polin, die am Samstag den Einzel-Wettbewerb bei den French Open 2020 gewinnen konnte, hatte an der Seite von Nicole Melichar auch ein starkes Doppel-Turnier hingelegt.

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

19.01.2021

Zurück zu adidas: Félix Auger-Aliassime wird Teamkamerad von Thiem und Zverev

von tennisnet.com

Sonntag
11.10.2020, 13:26 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.10.2020, 13:26 Uhr