tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open: Novak Djokovic - "Als wenn man den Mount Everest besteigt"

Novak Djokovic hat Rafael Nadal dessen erst dritte Niederlage bei den French Open überhaupt zugefügt. Der Serbe war nach dem epischen Halbfinale vom Freitag voll des Lobes für seinen Kontrahenten.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 12.06.2021, 06:43 Uhr

Ende einer epischen Nacht in Paris: Novak Djokovic und Rafael Nadal
© Getty Images
Ende einer epischen Nacht in Paris: Novak Djokovic und Rafael Nadal

Novak Djokovic hat nach seinem Halbfinalsieg die großen Leistungen von French-Open-Rekordsieger Rafael Nadal in Paris gewürdigt. "Es ist schwer, größere Worte als alle Superlative für seine Leistungen hier zu finden", sagte Djokovic, der den 13-maligen Titelträger am später Freitagabend mit 3:6, 6:3, 7:6 (4), 6:2 niederkämpfte: "Gegen ihn hier zu gewinnen ist, als wenn man den Mount Everest besteigt."

Djokovic verdiente sich in einem hochklassigen Match das Ticket fürs Finale gegen Stefanos Tsitsipas am Sonntag (15.00 Uhr/Eurosport und ServusTV). Der Grieche hatte zuvor die deutsche Nummer eins Alexander Zverev in fünf Sätzen ausgeschaltet.

Neuauflage von Djokovic gegen Tsitsipas

Djokovic, der seinen zweiten Titel in Roland Garros nach 2016 gewinnen kann, schätzte den Sieg gegen Nadal als enorm bedeutsam für sich ein. "Es war definitiv mein bestes Match, dass ich jemals in Paris gespielt habe und eines der besten drei meiner gesamten Karriere", sagte der 34-Jährige: "Es war eine dieser Nächte, die man nicht vergisst." Vor allem der dritte Satz, der mehr als 90 Minuten in Anspruch nahm, wird in die Tennis-Geschichtsbücher eingehen. Wie auch der Umstand, dass Novak Djokovic nach einem 0:2-Rückstand im vierten Durchgang mit sechs Spielgewinnen in Folge zum Sieg rauschte.

Das Endspiel gegen Tsitsipas bringt nun enine Wiederauflage des Halbfinales von 2020. Damals konnte sich der Branchenprimus in fünf Sätzen behaupten. In der ewigen Bilanz führt Djokovic mit 5:2-Siegen, den letzten gab es vor wenigen Wochen in Rom, als Stefanos Tsitsipas mehrere Chancen vergab, die Nummer eins der Welt zu besiegen. Im Foro Italico allerdings wurde nur auf zwei Gewinnsätze gespielt. Der Sonntag bringt ein Best-of-Five-Duell, in das Novak Djokovic als klarer Favorit geht.

Hier das Einzel-Tableau in Roland Garros

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

27.07.2021

Elina Svitolina oder Elina Monfils? Nun wissen wir mehr

27.07.2021

Generali Open 2021: Alexander Erler schlägt sensationell Carlos Alcaraz

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von SID/red

Samstag
12.06.2021, 07:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.06.2021, 06:43 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Nadal Rafael
Djokovic Novak
Tsitsipas Stefanos