tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

French Open: Trotz Coronavirus keine Absage geplant

In Frankreich wurden bereits einige Sportevents abgesagt - die French Open jedoch sollen nach aktuellem Stand stattfinden.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 07.03.2020, 19:15 Uhr

Grand-Slam-Turnier in Paris
© Getty Images
French Open

Sportereignisse in "begrenzten Räumen" mit mehr als 5.000 Zuschauern wurden in Frankreich zuletzt gecancelt, das Grand-Slam-Turnier in Roland Garros aber sollte hiervon nicht betroffen sein. Das berichtet die französische Nachrichtenorganisation AFP

Man gehe gerade mögliche Szenarien durch, aber eine Verlegung oder Absage sei nicht geplant, hieß es am Freitag. "Wir spielen auf einer Fläche von 13 Hektar, was eine Fluktuation der Zuschauer ermöglicht, was sich von Fußballstadien unterscheidet", sagte der Generaldirektor des französischen Tennisverbandes, Jean-Francois Vilotte./

Dach auf Philippe-Chatrier ändert nichts

Auch das neue Dach auf dem Court Philippe-Chatrier ändere hieran nichts, es würde den Platz nicht zu einem "confined space" machen. "Auch bei geschlossenem Dach bleibt der Philippe-Chatrier ein Freiluftplatz", sagte Vilotte weiter. "Er ist dann zwar bedacht, aber es gibt Freiräume zwischen den Tribünen und dem Dach - daher ist das keine begrenzte Umgebung."

Man überlege jedoch Maßnahmen wie die Verteilung von Masken oder eine Stornierung des Tickets von Käufern aus betroffenen Regionen, um das Risiko einer Ansteckung zu minimieren.

In Frankreich sind - Stand Freitag - knapp 600 Personen vom Coronavirus betroffen, neun Todesfälle hat es gegeben.

Die French Open sind vom 24. Mai bis zum 7. Juni 2020 geplant. Die Qualifikation beginnt bereits am 18. Mai. Im Vorjahr haben 520.000 Zuschauer das Turnier in Roland Garros besucht.        

Wie am Freitag bekannt gegeben worden war, wurde die für Samstag geplante Fußball-Partie zwischen Racing Strasbourg und Paris St. Germain wegen des Coronavirus auf einen späteren, noch nicht festgelegten Zeitpunkt verschoben. Es ist das erste Fußballspiel in Frankreich, dass deswegen nicht stattfindet.

In den letzten Tagen wurden bereits einige Sportereignisse wegen des Coronavirus abgesagt oder verlegt.

Hot Meistgelesen

02.04.2020

Frühstart für Tennis? Vizekanzler Werner Kogler macht den Hobbyspielern Hoffnung

01.04.2020

Nach Bresnik-Aussagen: Dominic Thiem "schwer enttäuscht"

02.04.2020

Oliver Pocher - Bringt er Dominic Thiem doch noch zu „Alarm für Cobra 11“?

03.04.2020

Mats Wilander: "Novak Djokovic ist der größte Verlierer der Unterbrechung"

29.03.2020

Thomas Muster zur Thiem-Trennung: "Wurde nicht nach 16 Tagen gefeuert"

von Florian Goosmann

Samstag
07.03.2020, 19:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.03.2020, 19:15 Uhr