tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

Von Rafael Nadal bis zum spanischen König – Alle gratulieren Garbine Muguruza

Hier gesammelt – Stimmen von spanischen Sportlern, Politikern und wichtigen Zeitungen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 05.06.2016, 12:30 Uhr

PARIS, FRANCE - JUNE 04: Ladies Singles champion Garbine Muguruza of Spain speaks to the media on day fourteen of the 2016 French Open at Roland Garros on June 4, 2016 in Paris, France. (Photo by Julian Finney/Getty Images)

French-Open-RekordsiegerRafael Nadalhat die frischgebackene Paris-GewinnerinGarbine Muguruzabeglückwünscht. "Gratulation für deinen Sieg in Roland Garros. Das sind großartige Neuigkeiten für das spanische Tennis", twitterte Nadal. Der 30-Jährige von der Sonneninsel Mallorca hat das bedeutendste Sandplatzturnier neunmal gewonnen.

Auch Spaniens Basketball-SuperstarPau Gasolvom NBA-Klub Chicago Bulls war begeistert vom Muguruza-Coup: "Unschlagbar. Gratulation an den Champion von Roland Garros."

Mariano Rajoy, Spaniens Ministerpräsident, twitterte: "Fantastisch, historischer Sieg in Roland Garros für das spanische Tennis – ein Stolz für alle. Glückwunsch."

Via Twitter meldete sich auch dasspanische Königshauszu Wort: "Herzlichen Glückwunsch zum großen Erfolg in Roland Garros. Wieder ein toller Erfolg des spanischen Tennis."

Fußball-NationalspielerSergio Ramosvon Champions-League-Sieger Real Madrid twitterte: "18 Jahre danach, spanische Königin in Roland Garros. Spektakulär." Der WeltranglistenelfteDavid Ferrerzwitscherte an die Adresse von Muguruza: "Booooom!!!".

MARCA:Garbine, Königin von Paris. Es ist ein Star geboren. Sie ist Spanierin - und sie heißt Garbine. Sie entthronte Serena, um so ihren ersten Grand-Slam-Titel zu gewinnen. 18 Jahre nach Arantxa Sanchez beschert sie mit 22 Jahren und 7 Monaten dem spanischen Tennis den French-Open-Sieg. Der Sand von Roland Garros ist Synonym für Erfolge im spanischen Tennis.

AS:Garbine Muguruza hat jetzt ihren ersten Grand-Slam-Titel: Roland Garros. Sie krönte sich in Paris. Roland Garros ist jetzt Garbines Turnier. Sie ist die Zukunft und die Gegenwart.

ABC:Wieder ein spanischer Triumph in Roland Garros. Muguruza schreibt Geschichte in Paris. Ein brillantes Spiel der Spanierin gegenSerena Williams.Garbine Muguruza schreibt die schönste Seite der Gegenwart. Endlich wieder eine Große unter den Großen.

SPORT:Eine Königin in Paris! Garbine krönt sich zur Königin von Paris. Sie ist mit ihren 22 Jahren die außergewöhnliche Gegenwart und Zukunft des spanischen Frauentennis. Garbine hat vom ersten Punkt an gebissen. Sie war von Beginn an davon überzeugt dass sie den Titel gewinnen kann.

EL MUNDO DEPORTIVO:Garbine Muguruza, die neue und spektakuläre Königin von Paris. Sie erlegte eine Legende wie Serena Williams. Sie ist schon jetzt eine der Großen. Diesmal zahlte sie kein Lehrgeld - so wie 2015 in Wimbledon. Garbine schickte Serena gegen die Seile. Sie fühlte sich besser, sicherer – und diesmal holte sie sich die Belohnung.

EL PAIS:Muguruza erobert Roland Garros. Sie schafft auf großer Bühne den Sprung in die spanische Geschichte. Ihre Leistung war majestätisch und autoritär, sie kontrollierte das Spiel von Anfang bis zum Ende. Williams schaffte es immer noch nicht, an die 22 Grand-Slam Erfolge von Steffi Graf heranzukommen. Das spanische Frauentennis kann mit Optimismus zum Horizont schauen. Die Zukunft gehört Muguruza.

von tennisnet.com

Sonntag
05.06.2016, 12:30 Uhr