Generali und Tennisnet.com schicken dich und deinen Freund auf ein Trainingslager in das Forte Village Resort

Generali und tennisnet.com verlosen einen Fan-Trip der European Tennis Academy in das Tennis-Resort Forte Village für zwei Personen. 

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.12.2019, 12:29 Uhr

Wenn ihr Tennis liebt, dann ist das Forte Village genau der richtige Ort. Das Resort in Sardinien bietet zwölf Tennisplätze – einen grasbewachsenen und einen Kunstrasenplatz sowie zehn Aschebodenplätze – und alle sind mit Scheinwerferlicht für die Nacht ausgestattet.

Vor allem aber könnt ihr in der Tennis Academy des Forte Village spielen und euren Stil verbessern, indem ihr gemeinsam mit großen Champions und den besten italienischen und internationalen Profisportlern trainiert, die euch hier während der gesamten Saison, von April bis Oktober, zur Verfügung stehen.

Generali und tennisnet.com verlosen einen Fan-Trip der European Tennis Academy in das Tennis-Resort Forte Village für zwei Personen von 24. September bis 27. September 2020 inklusive Flug.

Neben den drei Übernächtungen mit Transfer, Tennistraining und Tennisturnier organisieren wir noch ein tolles Rahmenprogramm an diesem Termin:
•    Wein Degustation
•    1 Eintritt im Thalasso del Forte für einen halben Tag
•    1 Spezial Team Dinner
•    Kneipp Circuit nach jedem Training
•    Muscle wake up session
•    Beach Spaziergang
•    Rennen auf der 500 Meter langen Go-Kart-Bahn
•    Bowling Turnier
•    Paddeltennisturnier

Hot Meistgelesen

18.01.2020

Australian Open: Dominic Thiem - „Für mich ist die Jarry-Geschichte lächerlich“

18.01.2020

Australian Open: Kyrgios irritiert durch Kommentare von Zverev

15.01.2020

Video von Siegesfeier: Novak Djokovic erregt den Zorn eines kosovarischen Botschafters

18.01.2020

Thomas Muster: "Dominic Thiem geht nicht als Favorit in die Australian Open"

17.01.2020

Australian Open: Auf Daniil Medvedev warten frühe Stolpersteinen

von tennisnet.com

Montag
30.09.2019, 10:29 Uhr
zuletzt bearbeitet: 06.12.2019, 12:29 Uhr