Halep und Mouratoglou – Gegensätze ziehen sich an

Simona Halep erklärte vor Beginn des Turniers in Rom, warum die Zusammenarbeit mit Coach Patrick Mouratoglou vielversprechend ist.

von Dennis Heinemann
zuletzt bearbeitet: 09.05.2022, 22:10 Uhr

Bekommt es in Rom mit Alizé Cornet zu tun: Simona Halep
Bekommt es in Rom mit Alizé Cornet zu tun: Simona Halep

Simona Halep hat das Masters von Rom schon einmal gewonnen – im Jahr 2020. Nun stand sie noch vor ihrem ersten offiziell gespielten Ball Rede und Antwort. Dabei ging es natürlich auch um die noch frische Zusammenarbeit mit Patrick Mouratoglou. Die Medien möchten wissen, was Halep über die ersten gemeinsamen Wochen denkt. Die ehemalige Weltranglistenerste sagte dazu: „Ich habe ihm vom ersten Moment an zu 100 % vertraut. Ich akzeptiere das, was er mir sagt, weil ich weiß, dass es gut für mich ist. Ich habe kein Problem damit, die Dinge anzunehmen. Ich fühle mich gut.“

Ihr wollt das Turnier in Rom live im TV oder Stream sehen und Alexander Zverev, Rafael Nadal oder Novak Djokovic anfeuern? Dann holt Euch das Sky Ticket für einen Monat. Sky überträgt die Masters-Turniere und noch weitere ATP-Events.

„Er macht mehr Bilder mit den Fans als ich“

Von außen betrachtet sind Halep und Mouratoglou unterschiedliche Charaktere. Da hat man das Bild einer zurückhaltenden, ruhigen Spielerin und das eines selbstbewussten Erfolgscoaches vor Augen. Womöglich ist es für sie aber gar nicht schlecht, dass er mit seiner Art ein wenig Aufmerksamkeit von ihrer Person nimmt. „Ich mag es, wie viel Energie er hat. Er ist super offen für alles, das muss ich selbst noch lernen, weil ich ruhig und introvertiert bin. Eigentlich macht er mehr Bilder mit den Fans als ich, das ist gut.“

Halep ist in Rom gut ins Turnier gestartet, in Runde 1 schlug sie Alizé Cornet mit 6:4, 6:4

Hier das Einzel-Tableau von Rom

 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

21.05.2022

French Open 2022 - Spielplan am Sonntag: Dominic Thiem gleich um 11 Uhr, Zverev gegen Ofner ca. 15 Uhr

von Dennis Heinemann

Montag
09.05.2022, 21:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.05.2022, 22:10 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Halep Simona