Überzeugende Mira Antonitsch mit 3 Siegen schon im Halbfinale

Der Schützling von Thomas Strengberger setzt bei den Open d'Istres die Nummern eins und fünf des Turniers auf die Abschussliste.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 16.04.2016, 10:41 Uhr

Mira Antonitsch - ITF-Tour

Viertelfinale in Umag (Kategorie 1), Semifinale in Florenz, Viertelfinale letzte Woche in Cap d'Ail (jeweils Kategorie 2): Der Start von Mira Antonitsch in die Sandplatz-Freiluft-Saison ist bislang gekennzeichnet durch konstante, gute Ergebnisse. In dieser Woche läuft es für die rot-weiß-rote Nachwuchshoffnung gar noch besser als in der vergangenen: Die 17-Jährige hat bei einem weiteren ITF-Kategorie-2-Jugendturnier in Istres in Frankreich das Halbfinale erreicht, und das mit drei teils beachtlichen Zwei-Satz-Siegen. Die Niederösterreicherin (ITF 91) nahm die Tschechin Johana Markova (ITF 88) mit 7:6 (4), 6:3 raus, bezwang anschließend auch die topgesetzte Spanierin Eva Guerrero Alvarez (ITF 65) sensationell klar mit 6:1, 6:2 und darauf im Viertelfinale die fünftgereihte Schwedin Mirjam Björklund (ITF 57) mit 6:4, 6:0. Nun geht es für die Hinterbrühlerin am Samstag gegen die erst 15-jährige Ali Collins (ITF 158) um den Finaleinzug. Mit der Britin war sie im Doppel gemeinsam im Halbfinale ausgeschieden.

Hier die Ergebnisse und Spielpläne aus Istres.

von tennisnet.com

Samstag
16.04.2016, 10:41 Uhr