Kühnen nach Zverev-Triumph begeistert: "Ganz schwer zu stoppen"

Der ehemalige Davis-Cup-Teamchef Patrik Kühnen traut Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev nach dessen Sieg bei den ATP Finals weitere große Erfolge zu.

von SID
zuletzt bearbeitet: 23.11.2021, 13:33 Uhr

Alexander Zverev
© Getty Images
Alexander Zverev

"Es scheint alles möglich: Der erste Grand-Slam-Sieg und sogar der Angriff auf die Nummer eins der Weltrangliste", schrieb Kühnen in seiner Kolumne für skysport.de: "In dieser Form und mit diesem Mindset ist Zverev nur ganz schwer zu stoppen."

Zverev habe in Turin, wo er im Halbfinale Grand-Slam-Rekordsieger Novak Djokovic und anschließend im Endspiel den Weltranglistenzweiten Daniil Medwedew bezwang, "unglaubliches Tennis" gespielt, sagte Kühnen: "Seine Aufschläge waren phänomenal, seine Fitness am Ende einer so langen Saison herausragend, hinzu kamen neue taktische Elemente in seinem Spiel."

Zudem lobte Kühnen Zverevs mentale Entwicklung. Seit dem Olympiasieg wirke der Hamburger auf ihn "deutlich ausbalancierter und fokussierter, gerade bei den Big Points", sagte er: "Zverev ist gereift und hungrig auf Titel."

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

30.11.2021

Davis Cup: Krawietz und Pütz befördern Deutschland ins Halbfinale!

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

von SID

Dienstag
23.11.2021, 17:43 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.11.2021, 13:33 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander