tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

Laver Cup: "Buchst du den Trainingsplatz?" - Nadal und Federer machen ernst

Der Promo-Start für den Laver Cup 2022 hat vielen Tennisfans am Donnerstag ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Denn beim Show-Event, so scheint es, wird es Rafael Nadal und Roger Federer noch ein (letztes) Mal Seite an Seite am Platz zu sehen geben. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 04.02.2022, 08:28 Uhr

Beim Laver Cup wird es Rafael Nadal und Roger Federer wohl noch ein (letztes) Mal gemeinsam am Tennisplatz zu sehen geben
Beim Laver Cup wird es Rafael Nadal und Roger Federer wohl noch ein (letztes) Mal gemeinsam am Tennisplatz zu sehen geben

Das Timing stimmt. So kennt man das von Roger Federer. Lange Zeit hatte sich der Schweizer rar gemacht, hatte klammheimlich an seiner Rückkehr auf die ATP-Tour gearbeitet. So bleib der Schweizer auch zu den Geschehnissen um die Abschiebung von Novak Djokovic aus Australien stumm, gratulierte dann aber artig und gewohnt authentisch seinem langzeitigen Wegbegleiter und Konkurrenten Rafael Nadal zu dessen 21. Major-Titel. 

Es war der Startschuss in vergleichsweise aktive Tage des mittlerweile 40-Jährigen auf der massenmedialen Bühne. Zunächst offerierte der Schweizer im Gespräch mit Sponsor Credit Suisse ein Update zu seinem körperlichen Zustand - und nun machte Federer auch eine realistische Timeline für eine Rückkehr publik. Denn, so scheint es, den 20-fachen Major-Triumphator wird es nach zwei Jahren Absenz 2022 wieder beim selbstinitiierten Laver Cup zu sehen geben. 

Wer bucht den Trainingsplatz? 

Und wieso gutes Timing? Nun, die Ankündigung, sie hätte nicht besser ausfallen können. Denn Rafael Nadal und Roger Federer zieren gemeinsam das Main-Sujet, mit dem die Bewerbung des Show-Events, das in diesem Kalenderjahr in der Londoner O2-Arena über die Bühne gehen wird, ihren eindrucksvollen Startschuss gefeiert hat. Die beiden Superstars, zusammen 41 Grand-Slam-Titel "schwer", sind die ersten Zusagen für das Team Europe in Großbritannien. Das Comeback von "Fedal", es ist angesichts des jüngsten Major-Triumphs des Spaniers und der langen Verletzungspause Federers von ganz besonderem medialen Interesses. Gutes Timing eben. 

Rafael Nadal jedenfalls zeigte sich bereits voller Vorfreude auf ein weiteres, vielleicht letztes Hurra zusammen mit seinem Langzeit-Konkurrenten. "Roger. Buchst du den Trainingsplatz? Oder soll ich das machen?", richtete der frischgebackene Australian-Open-Champion über die sozialen Medien aus. "Ich freue mich bereits, wieder mit dir zu spielen, mein Freund!" 

Der Laver Cup wird 2022 vom 23. bis zum 25. September über die Bühne gehen. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

20.05.2022

Wimbledon: Entscheidung der ATP fix - keine Punkte in London

von Michael Rothschädl

Freitag
04.02.2022, 11:50 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.02.2022, 08:28 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael