tennisnet.comATP › Olympia

Martina Hingis mit Startschwierigkeiten

An der Seite von Timea Bacsinszky schafft die „Swiss Miss” dennoch den Einzug in Runde zwei.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.08.2016, 01:06 Uhr

RIO DE JANEIRO, BRAZIL - AUGUST 06: Martina Hingis and Timea Bacsinszky of Switzerland during their first round doubles match against Samantha Stosur and Daria Gavrilova of Australia on Day 1 of the Rio 2016 Olympic Games at the Olympic Tennis Centr...

Die Voraussetzungen waren nicht die besten fürMartina Hingisbei diesen Olympischen Spielen: Durch die Absagen vonRoger Federerund Belinda Bencic sind der Schweizerin die vorgesehenen SpielkameradInnen für das gemischte und das exklusiv weibliche Doppel abhanden gekommen. Eingesprungen warTimea Bacsinszky, die allerdings am Nachmittag bereits ein episches Match gegen die Chinesin Shuai Zhang absolvieren musste – und dieses im Tiebreak des dritten Satzes nach Vergabe von drei Matchbällen mit 7:9 verlor.

Der Auftakt gegen Daria Gavrilova undSamantha Stosurgestaltete sich dann auch rechtschaffen schwierig für Hingis und Bacsinszky, die in Rio ihr Debüt als Doppelpartnerinnen geben. Nach einem frühen Break-Rückstand holten sie sich den ersten Satz, nur um im zweiten eine 4:2-Führung zu verspielen. Am Ende reichte es aber zu einem 6:4, 4:6, 6:2, in der zweiten Runde warten nun entwederBethanie Mattek-SandsundCoco Vandewegheaus den USA oder die spanische PaarungAnabel Medina GarriguesundArantxa Parra-Santonja.

Hier die Tableaus vom olympischen Tennisturnier in Rio de Janeiro:Damen-Einzel,Damen-Doppel.

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Sonntag
07.08.2016, 01:06 Uhr