tennisnet.comATP › Olympia

Rafael Nadal startet nun doch in allen 3 Disziplinen

Der „Matador“ will wie ursprünglich geplant im Einzel, Herren- und Mixed-Doppel auf Goldmedaillen-Jagd gehen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 03.08.2016, 00:37 Uhr

PARIS, FRANCE - MAY 24: Rafael Nadal of Spain plays a backhand during the Men's Singles first round match against Sam Groth of Australia on day three of the 2016 French Open at Roland Garros on May 24, 2016 in Paris, France. (Photo by Dennis Grombk...

Spaniens TennisstarRafael Nadal, der zuvor nochZweifel ob seiner Teilnahme geäußert hatte, will beim Tennisturnier der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (6. bis 14. August) nun doch in allen drei Disziplinen an den Start gehen. Das kündigte der Goldmedaillen-Gewinner von Peking 2008 am Dienstag an. Nadal hat seit seiner Aufgabe bei den French Open Ende Mai wegen einer Handgelenksverletzung kein Match mehr bestritten, fühle sich jedoch fit genug, um neben dem Einzel auch Doppel und Mixed zu spielen.

Im Herren-Doppel tritt der 30-Jährige mitMarc Lopezan, im Mixed wird er voraussichtlich mit Roland-Garros-SiegerinGarbine Muguruzaum die Medaillen kämpfen. Die Entscheidung darüber fällt allerdings erst in der kommenden Woche.

2012 hatte Nadal die Olympischen Sommerspiele in London, bei denen er die spanische Fahne bei der Eröffnungsfeier hätte tragen sollen, wegen einer Knieverletzung verpasst. Die Ehre, die spanische Olympia-Mannschaft anführen zu dürfen, wird ihm nun in Rio zuteil.

von tennisnet.com

Mittwoch
03.08.2016, 00:37 Uhr