tennisnet.comWTA › Olympia

Olympia 2020: Nicht nur King Roger gratuliert Bencic zum Olympia-Sieg

Die Glückwünsche in den sozialen Medien zum Olympia-Triumph von Belinda Bencic waren mehr als zahlreich.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 01.08.2021, 11:14 Uhr

© Getty Images

Den Traum von Edelmetall träumen viele der Athlet:innen, die bei den Olympischen Spielen antreten. Wahr wird er allerdings nur für die Wenigsten. Belinda Bencic könnte nach dem Einzel-Gold-Erfolg beim Olympischen Tennisturnier in Tokio am Sonntag noch eine weitere Goldene im Doppelwettbewerb folgen lassen. Aber schon jetzt hat die 24-Jährige für Schweizer Tennisgeschichte gesorgt.

Die Freude über das dritte Olympia-Gold für die Eidgenossen war im Heimatland ausgesprochen groß. Einer der ersten Gratulanten war niemand geringerer als Roger Federer, der auf Instagram nur wenige Minuten nach dem geschichtsträchtigen Sieg seiner Landsfrau die ersten Glückwünsche ausrichtete.

Doch nicht nur der 20-fache Grand-Slam-Champion ließ seinen Emotionen freien Lauf. Unter den weiteren Gratulanten fanden sich neben Landsfrau Timea Bacsinszky auch die Gold-Medaillen-Siegerin von Rio de Janeiro Monica Puig oder die Damentennis-Legende Gabriela Sabatini.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Bencic Belinda

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

21.09.2021

Stefanos Tsitsipas: "Daniil Medvedevs Spiel ist eindimensional"

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

21.09.2021

Roger Federer hält "echten" Grand Slam weiterhin für möglich

21.09.2021

"Drohungen und Beleidigungen erhalten": Diego Schwartzman spricht über Davis-Cup-Niederlage gegen Juniorenspieler

von tennisnet.com

Sonntag
01.08.2021, 11:08 Uhr
zuletzt bearbeitet: 01.08.2021, 11:14 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Bencic Belinda