tennisnet.comATP › Olympia

Olympia 2020: Novak Djokovic nur noch zwei Siege von Gold entfernt

Novak Djokovic ist mit einer Machtdemonstration in das Halbfinale der Olympischen Sommerspiele 2020 eingezogen. Der Weltranglisten-Erste gewann gegen Kei Nishikori mit 6:2 und 6:0. Die Nummer zwei, Daniil Medvedev, ist ausgeschieden.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 29.07.2021, 12:45 Uhr

Novak Djokovic ist auch in Tokio nicht aufzuhalten
© Getty Images
Novak Djokovic ist auch in Tokio nicht aufzuhalten

Novak Djokovic ist nicht aufzuhalten. Gut, der Branchenprimus war mit einer Bilanz von 16:2-Siegen in die Viertelfinal-Begegnung mit Kei Nishikori gegangen. Und der Japaner versprüht nicht mehr ganz den spielerischen Charme der früheren Jahre. Dennoch: 6:2 und 6:0. Das muss der Konkurrenz zu denken geben, auch Alexander Zverev, dem möglichen Halbfinal-Kontrahenten Djokovics. Zverev muss allerdings zunächst Jeremy Chardy aus dem Weg räumen.


Nishikori war die letzte verbliebene Einzel-Hoffnung der Japaner. Naomi Osaka hatte zwar zwei Matches gewinnen können, schied dann aber eher sang- und klanglos gegen Marketa Vondrousova aus. Nishikori wiederum eröffnete seine Medaillenjagd mit einem bemerkenswerten Sieg gegen Andrey Rublev. Gegen den weltbesten Spieler reichte es aber bei weitem nicht.

Khachanov im Halbfinale, Medvedev raus

Mit diesem Erfolg fehlen Novak Djokovic nur noch zwei weitere Siege auf den vierten von fünf Titeln im Rahmen seiner Mission „Golden Slam“. Den letzten möchte er in New York City bei den US Open holen.

In der unteren Tableau-Hälfte setzte sich zunächst Karen Khachanov gegen Ugo Humbert mit 7:6 (4), 4:6 und 6:3 durch. Ein rein russisches Halbfinale wäre möglich gewesen. Aber Daniil Medvedev, die Nummer zwei in Tokio, mühte sich mit Pablo Carreno Busta vergeblich. Der Spanier gewann mit 6:2 und 7:6 (5)..

Hier das Einzel-Tableau in Tokio

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Medvedev Daniil
Karen Khachanov

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

21.09.2021

Stefanos Tsitsipas: "Daniil Medvedevs Spiel ist eindimensional"

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

21.09.2021

Roger Federer hält "echten" Grand Slam weiterhin für möglich

21.09.2021

"Drohungen und Beleidigungen erhalten": Diego Schwartzman spricht über Davis-Cup-Niederlage gegen Juniorenspieler

von tennisnet.com

Donnerstag
29.07.2021, 12:38 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.07.2021, 12:45 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak
Medvedev Daniil
Karen Khachanov