Orange Bowl: Lukas Neumayer gegen Franzosen Fils, Marko Andrejic schon raus

Lukas Neumayer, vor wenigen Wochen bei den US Open noch im Viertelfinale des Junioren-Wettbewerbs, startet als Nummer drei gesetzt in den Orange Bowl. Marko Andrejic, der zweite Österreicher im Turnier, ist bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 08.12.2020, 14:59 Uhr

Lukas Neumayer ist bei der Orange Bowl 2020 an Position drei gesetzt
© GEPA Pictures
Lukas Neumayer ist bei der Orange Bowl 2020 an Position drei gesetzt

Die Siegerliste beim Orange Bowl, dem wohl bedeutendsten Turnier für die Junioren und Jugendlichen, liest sich wie ein Who is Who des internationalen Tennissports. Roger Federer hat in Florida 1998 reüssiert, ein Jahr nach dem Olympiasieger von 2004 und jetzigen Coach von Dominic Thiem, Nicolas Massu, und als Vorgänger von Andy Roddick, der 1999 der Titel holte. Apropos Thiem: Der aktuelle US-Open-Champion hat 2011 den Titel geholt, danach langsam seinen Siegeszug auf der ATP-Tour gestartet. Bei den Mädchen sieht es ähnlich aus: Cori Gauff gewann das Turnier 2018, mittlerweile ist die immer noch erst 16-Jährige auf der WTA-Tour fest etabliert.

In der laufenden Konkurrenz waren im Tableau zwei Österreicher vertreten: Marko Andrejic, der als Trainingspartner das österreichische Team zum ATP Cup 2020 begleitet hatte, musste sich allerdings schon in Runde eins dem Franzosen Luca Van Assche mit 6:7 (7) und 1:6 geschlagen geben. Lukas Neumayer wiederum startet an Position drei gesetzt mit einem Freilos in den Wettbewerb. Und wird zum Auftakt in Runde zwei ebenfalls gegen einen Franzosen spielen, gegen Arthur Fils nämlich.

Neumayer hat bei den Generali Austrian Pro Series während der Corona-Pause einige Talentproben abgeliefert, zuletzt stand er in der Runde der letzten acht in Roland Garros. Dort unterlag Neumayer dem späteren Sieger Dominic Stephan Stricker. In der aktuellen ITF-Junioren-Weltrangliste beslegt Neumayer Platz 27.

Der einzige deutsche Teilnehmer hat den Einzug in die zweite Runde geschafft: Mika Lipp besiegte den US-Amerikaner Christopher Krug mit 7:6 (6), 6:2 und trifft nun auf den an Position neun gesetzten Mexikaner Alfonso Rafael de Alba Vasquez.

Hot Meistgelesen

29.11.2021

Andrea Petkovic geht IOC-Präsident Bach im Fall Peng Shuai an: "Bedarf keines Kommentars"

28.11.2021

Davis Cup: Rodionov schockt Koepfer und Deutschland

30.11.2021

Dennis Novak glücklich über Rückkehr zu Bresnik: "Seit ich beim Günter bin, hat sich einiges wieder geändert"

29.11.2021

Novak Djokovic und die Australian Open: Papa Srdjan spricht von Erpressung

29.11.2021

Davis Cup Finals: Jannik Sinner mit Fabel-Comeback gegen Marin Cilic - Italien bleibt im Spiel

von tennisnet.com

Dienstag
08.12.2020, 15:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 08.12.2020, 14:59 Uhr