Sand, Rasen, Pause - so geht es auf der ATP-Tour weiter

Während in Wimbledon gerade noch die letzten Champions gekürt wurden, macht sic der Rest der Tour schon wieder bereit für die kommenden Aufgaben.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.07.2019, 12:04 Uhr

Dennis Novak trifft in Bastad auf Steve Darcis
© GEPA Pictures
Dennis Novak trifft in Bastad auf Steve Darcis

Die Großen Drei werden die Tennisfans wohl erst wieder in Kanada sehen: Novak Djokovic, Roger Federer und Rafael Nadal nehmen sich nach Wimbledon traditionell eine Auszeit, die kommende Aufgabe wird beim ATP-Masters-1000-Turnier in Montréal liegen. Federer war dort vor zwei Jahren am Finalsonntag am Start, musste sich aber Alexander Zverev geschlagen geben.

Eben der hat sich für eine temporäre Rückkehr auf Asche entschieden, noch dazu in seine Geburtsstadt Hamburg. Dort wird Zverev, wie auch Dominic Thiem, Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber, nach einer weiteren Woche Pause an den Start gehen, mit Fabio Fognini hat noch ein dritter Top-Ten-Spieler einen Start am Rothenbaum auf seinem Spielplan.

Novak und Stebe im Einsatz

In der kommenden Woche schon werden sich nur wenige deutschsprachige Spieler versuchen: Dennis Novak ist in das Feld des ATP-Tour-250-Turniers gerutscht und beginnt gegen Steve Darcis. Novak peilt nach wie vor die Top 100 der Weltrangliste an, sollte er gegen Darcis gewinnen, wartet in Runde zwei Richard Gasquet.

In Umag ist mit Cedric-Marcel Stebe ein Deutscher vertreten, in der Qualifikation versuchen sich Rudi Molleker, Peter Torebko und Daniel Altmaier. Wer vom Rasen nicht lassen kann, darf noch einmal in Newport ran. Dort allerdings sind weder Deutsche noch Österreicher am Start.

Hier das Einzel-Tableau in Bastad

Hier das Einzel Tableau in Umag

Hier das Einzel Tableau in Newport

Meistgelesen

09.12.2019

Golden Match: Tennis-Anfänger tritt in Quali für ITF-Turnier an

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

11.12.2019

„Als hätte er einen Schalter umgelegt“ - Christopher Eubanks reflektiert Training mit Roger Federer

10.12.2019

Diego Schwartzman wünscht Dominic Thiem den ATP Sportmanship Award

11.12.2019

Entry-Lists veröffentlicht - Diese Spieler sind bei den Australian Open 2020 dabei

von tennisnet.com

Sonntag
14.07.2019, 13:36 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.07.2019, 12:04 Uhr