tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open: Achtelfinale - Dominic Thiem schlägt Marin Cilic

Dominic Thiem steht im Achtelfinale der US Open 2020. Der an Position zwei gesetzte Österreicher schlug Marin Cilic mit 6:2, 6:2, 3:6 und 6:3. Am Montag spielt Thiem nun gegen Félix Auger-Aliassime aus Kanada. Hier gibt es das Match zum Nachlesen im Liveticker!

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.09.2020, 06:00 Uhr

Dominic Thiem weiß in New York City zu überzeugen
© Getty Images
Dominic Thiem weiß in New York City zu überzeugen

Die letzte Night Session, die Dominic Thiem im Arthur Ashe Stadium vor diesem Samstag bestritten hatte, ist allen Tennisfans wohl immer noch in bester Erinnerung: 2018 war´s, Thiem matchte sich damals mit Rafael Nadal bis in ein Tiebreak des fünften Satzes, das er denkbar knapp verlor. So viel Drama gab es am Samstagabend New Yorker Zeit diesmal nicht zu beobachten: Österreichs Nummer eins überrollte den US-Open-Champion von 2014, Marin Cilic, in den ersten beiden Sätzen förmlich, gewann schließlich mit 6:2, 6:2, 3:6 und 6:3.

Zwei Tage nach seinem 27. Geburtstag präsentierte sich Thiem immens druckvoll von der Grundlinie, gewann etwa Durchgang zwei in nur 31 Minuten, ohne auch nur ein einziges Mal ans Netz gekommen zu sein. Cilic dagegen ging seinen Bällen öfters nach - wer den Kroaten kennt, weiß, dass dies eher aus Verzweiflung denn aus Überzeugung passiert.

Im Achtelfinale gegen Félix Auger-Aliassime

Im dritten Durchgang hielt Marin Cilic besser mit, konnte im sechsten Spiel mit seiner dritten Chance erstmals den Aufschlag seines Gegners holen. Thiem hatte beim Stand von 3:5 zwei Breakchancen, vergab beide mit Returnfehlern. Cilic legte zweimal mit der Vorhand nach, verkürzte nach 1:49 Stunden Spielzeit auf 1:2-Sätze. Ab jetzt entwickelte sich jener offene Schlagabtausch, der vor dem dritten Match zwischen Cilic und Thiem erwartet worden war. Beim Stand von 2:2 erarbeitete sich Cilic zunächst ein 15:40, Thiem wehrte mit Netzangriff und Aufschlag ab. Cilic ließ auch die dritte Möglichkeit auf das Break ungenutzt, Thiem reagierte emotional auf den Spielgewinn.

Und machte es wenige Augenblicke später besser: Ein Rückhandball von Cilic landete im Netz, Thiem ging mit 4:2 in Führung, leistete sich beim Stand von 5:3 als Aufschläger aber noch einmal ein paar leichte Fehler - Cilic konnte seine beiden Chancen zum Comeback nicht nutzen, Thiem holte sich mit einem Ass seinen ersten Matchball. Und ging nach 2:28 Stunden Spielzeit als Sieger vom Platz.

Cilic habe noch unter seinen letzten Partien gelitten, erklärte Thiem nach dem Match im On-Court-Interview mit Darren Cahill. Er habe sich zu Beginn des vierten Satzes etwas müde gefühlt, zumal die Zuschauer fehlten, um die Spieler zu pushen. Aber es werde besser und besser, obwohl er noch nicht zu einhundert Prozent mit seinen Leistungen zufrieden sei.

Im Achtelfinale am Montag wartet nun Félix Auger-Aliassime auf Dominic Thiem. Der Kanadier wusste in seinem dritten Match bei den US Open 2020 ebenfalls zu überzeugen, fegte Corentin Moutet aus Frankreich mit 6:1, 6:0 und 6:4 vom Court. Im Viertelfinale danach wartet in jedem Fall ein Überraschungsmann: entweder Vasek Pospisil oder Alex de Minaur. Pospisil gewann am Samstag ebenso in fünf Sätzen gegen Roberto Bautista Agut wie de Minaur gegen Karen Khachanov.

Hier gibt es das Match zum Nachlesen im Liveticker!

Hier das Einzel-Tableau der Männer bei den US Open 2020

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

25.02.2021

Mit Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer & Co: Dominic Thiem in den Preisgeld-Top-10

26.02.2021

Caroline Wozniacki ist schwanger!

27.02.2021

Alexander Zverev nimmt Wildcard für Rotterdam an und trifft auf einen Trickser

27.02.2021

Craig Tiley räumt mit Berichten über Djokovic-Brief auf: "Unfaire Kritik"

27.02.2021

David Nalbandian nimmt Herausforderer der "Big three" in die Pflicht

von tennisnet.com

Sonntag
06.09.2020, 05:43 Uhr
zuletzt bearbeitet: 06.09.2020, 06:00 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic