Williams-Coach Patrick Mouratoglou: Training mit Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg

Er gilt als Tausendsassa in der Szene. Doch diesmal stand für Mouratoglou eine ganz besondere Einheit in seiner Academy vor den Toren von Nizza an. 

von Ulrike Weinrich
zuletzt bearbeitet: 09.02.2019, 10:43 Uhr

Trainer-Ikone Patrick Mouratoglou ist allseits gefragt
© getty pictures
Trainer-Ikone Patrick Mouratoglou ist allseits gefragt

Der stets braungebrannte Franzose ist Geschwindigkeit gewohnt. Bei den Australian Open war er einer der Gefragtesten im Melbourne Park. Und ohne ein gutes Zeitmanagement wäre der 48-Jährige wohl komplett aufgeschmissen gewesen.

Mouratoglou ist nicht nur der Erfolgscoach der 23-maligen Grand-Slam-Gewinnerin Serena Williams, sondern auch Trainer von Stefanos Tsitsipas. Der hochveranlagte Grieche besiegte beim Happy Slam Down under unter anderem "GOAT" Roger Federer und erreichte sein erstes Major-Halbfinale.

Der 20-Jährige gehört in Mouratoglous Academy dem sogenannten "Team M" an, einer kleinen Gruppe von Profis, die im Welttennis besondere Erwartungen schürt - und deshalb auch Privilegien genießt.

Zu den Auserwählten zählen noch die 14-jährige Amerikanerin Cori Gauff, die 2018 den Juniorinnen-Wettbewerb bei den French Open gewann, und Chun Hsin Tseng (Taiwan), die Nummer eins der Junioren-Weltrangliste, sowie der Australier Alexei Popyrin.

Mouratoglou ist bei den Grand Slam aber nicht nur als Coach seiner schier unzähligen Schützlinge unterwegs, sondern arbeitet darüber hinaus noch als Experte für den TV-Sender Eurosport

Der Mann ist ausgelastet. Wenn allerdings besonderer Besuch aus einem anderen Bereich wartet, greift die Trainer-Ikone auch da noch selbst zum Schläger. 

In diesen Tagen schaute Nico Hülkenberg vorbei. Und Mouratoglou war danach begeistert von den Schlagkünsten des Renault-Piloten. "Sehr gutes Level, Nico Hülkenberg!", lobte der Tennisfachmann auf seinen sozialen Kanälen und veröffentlichte ein Video, auf dem zu sehen ist, wie er dem 31-Jährigen nach einem gemeinsamen Schlagabtausch Tipps gibt.

Hülkenberg nutzte die Zeit in der Academy augenscheinlich auch noch für andere Einheiten, die zumindest auf den ersten Blick nicht wirklich etwas mit Tennis zu tun haben. Sondern eher mit der beeindruckenden Nackenmuskulatur des Le-Mans-Siegers von 2015.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Williams Serena

von Ulrike Weinrich

Samstag
09.02.2019, 13:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.02.2019, 10:43 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Tsitsipas Stefanos
Williams Serena