tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Wimbledon 2021 live: Dominik Koepfer unterligt Roberto Bautista Agut - im Re-Live

Dominik Koepfer trifft in der dritten Runde des Wimbledon-Turniers 2021 auf Roberto Bautista Agut. Das Match gibt es ab ca. 15 Uhr live im TV und Livestream bei Sky und in unserem Match-Tracker.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 02.07.2021, 19:45 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]

Fazit

Dominik Koepfer verpasst den nächsten Coup und scheidet nach grossem Kampf mit 5:7, 1:6, 6:7 (4:7) gegen Roberto Bautista Agut in der 3. Runde von Wimbledon aus. Nach gutem ersten und schwachem zweiten Satz kämpfte sich der 27-Jährige grossartig zurück, verpasste es aber, den Satz auszuservieren. Stattdessen ging es doch in den Tiebreak, wo Bautista Agut seine ganze Routine ausspielte. Unter dem Strich zeigte Koepfer grosses Herz und viel Risiko, macht dabei aber mit 41 Unforced Errors ein paar zu viel. Sicher werden wir aber in Zukunft noch viel von Koepfer sehen. Sein heutiger Gegner trifft im Achtelfinale auf den Sieger der Partie Andy Murray gegen Denis Shapovalov. Das war es von einer spannenden Drittrunden-Partie, bis bald!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:7 (4:7)

Game, Set and Match Roberto Bautista Agut! Der Spanier lässt nichts mehr anbrennen und schnappt sich mit Serve-and-Volley den entscheidenden Punkt zum 7:4 im Tiebreak des dritten Satzes!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:6 (4:5)

Koepfer bringt beide Aufschläge durch. Nun hat Bautista Agut bei eigenem Aufschlag die Chance, den Satz und das Match auszuservieren!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:6 (2:5)

Jetzt darf sich Koepfer nicht mehr viel erlauben! Nachdem sein Gegner am Netz erfolgreich punkten konnte, serviert der Deutsche nun bei 2:5 gegen sich.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:6 (2:4)

Aber geschlagen ist Koepfer noch nicht! Er bleibt am Netz cool und verkürzt mit dem schwierigen Winner per Vorhand-Volley cross auf 2:4.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:6 (1:4)

Doch schnell ist die Freude verpufft, weil beide Punkte bei Aufschlag Koepfer an den Kontrahenten gehen. Der kommt den Satzgewinn beim Zwischenstand von 1:4 nun immer näher!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:6 (1:2)

Aber Koepfer kämpft! Er holt das Minibreak prompt wieder auf, indem er den Gegner weit in dessen Vorhand-Ecke drängt, wo diesem dann der Fehler unterläuft!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:6 (0:2)

Es geht ungünstig los aus Sicht Koepfers! Der Lob des Deutschen bei eigenem Service ist zu flach und Bautista Agut bekommt ihn noch ins Feld. Anschliessend unterläuft Koepfer ein Vorhandfehler und so muss er ein 0:2 aufholen!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:6

Er kann! Mit einem Ass folgt der Spanier dem Deutschen in den Tiebreak. Dort wird gleich entschieden, ob es noch einen vierten Satz gibt oder ob Bautista Agut das Match beenden kann!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 6:5

Koepfer hat sich nach kurzer Schwächephase wieder berappelt. Mit einem starken Rückhand Winner longline die Linie entlang und einem Service Winner in der Folge geht Koepfer wieder in Führung mit 6:5. Kann Bautista Agut abermals antworten?

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:5

Weltklasse! Am Netz liefern sich beide einen spektakulären Ballwechsel. Bautista Agut eilt einem Lob hinterher und bringt ihn per Tweener sogar ins Feld. Koepfer bleibt dann cool und lässt das Spielgerät abtropfen. Das kann man sich ansehen!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:5

Der Spanier hat sich gefangen und bringt das Aufschlagspiel zum 5:5 durch. Es ist also alles wieder ausgeglichen und der Druck liegt bei Koepfer, der als Nächster servieren wird.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:4

Absolut stark! Koepfer scheint mit einem artistischen Volley am Netz in die Vorhandecke schon den Punkt sicher zu haben. Doch der flinke Spanier eilt herbei und setzt den Winner noch longline ins Feld. 15 beide und Begeisterung beim Publikum!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:4

...und dann ist es doch noch nicht durch! Bautista Agut profitiert von einer zu hektischen Vorhand ins Netz durch Koepfer, dem dann doch die Nerven flattern. So verkürzt der Spanier auf 4:5 und kann gleich alles wieder in die Reihe bringen.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:3

Bitter! Der Doppelfehler zur Unzeit führt zum nächsten Breakball...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:3

...und jetzt läuft es besser! Koepfer attackiert mit der Rückhand, aber dieses Mal cross! Bautista Agut ist dran, kann den Ball aber nicht mehr kontrollieren. Einstand!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:3

Volles Risiko, aber nicht belohnt! Die Rückhand longline kommt auf der falschen Seite der Seitenlinie runter und so gibt es die Breakchance für den Spanier...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:3

Ganz so einfach läuft es aber dann doch nicht. Zwei Fehler später merkt man, dass es doch im Kopf des Deutschen arbeitet, 30 beide!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:3

Die Eröffnung ist mit Serve-and-Volley schon mal sehr stark! Prompt kommt die Faust, Koepfer hat jetzt Selbstvertrauen getankt und will den Satz sichern.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:3

Mit viel Wut im Volley holt sich Bautista Agut doch noch das Spiel zum 3:5 aus seiner Sicht. Es liegt nun also an Koepfer, der den Satz ausservieren kann!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:2

Schade! Es geht über den zweiten Aufschlag, wo Koepfer den Return dann nur mit dem Rahmen trifft und der Ball geht seitlich weg. Einstand!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:2

Koepfer hat den Satzball! Bautista Agut macht den Fehler mit der Vorhand und jetzt könnte der Deutsche zupacken!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 5:2

Zehn der letzten elf Punkte gehen an Koepfer, der erfolgreich nachlegen und auf 5:2 stellen kann. Nun muss Bautista Agut erstmals gegen den Satzverlust servieren.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 4:2

...und Koepfer hat das Break! Bautista Agut wollte es mit dem Paradeschlag Stopp wissen, aber Koepfer ist flink vorne und chippt die Filzkugel longline auf die Linie, zumindest mit einem ganz kleinen, aber entscheidenden Teil. 4:2 für Koepfer, der jetzt on fire ist und mit neuen Bällen nachlegen kann.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 3:2

Drin oder draussen? Das Hawk Eye entscheidet...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 3:2

Im zweiten Satz hatte Koepfer wiederholt Pech mit der Netzkante. Die scheint sich nun aber mit ihm versöhnen zu wollen und beschert ihm einen wichtigen Punkt zum 30:0 aus seiner Sicht. Und es wird sogar noch besser, als Koepfer aus ziemlich spitzem Winkel noch den Ball um die Netzstange dreht und nun drei Breakbälle hat!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 3:2

Führung für Koepfer! Er hat den Fokus wiedergefunden und das glatte Spiel zum 3:2 tut dem Deutschen sichtbar gut. Hoffentlich kann er den Flow jetzt mitnehmen und Bautista Agut auch mal bei dessen Aufschlag wieder in Bedrängnis bringen.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 2:2

Ganz stark! Zur rechten Zeit holt sich Koepfer mit einem super Winner longline per Rückhand das wichtige Rebreak zum 2:2. Alles wieder in der Reihe!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 1:2

Knapp! Die erste Breakchance endet im Netz nach Vorhand cross, aber eine Chance bleibt...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 1:2

Und wie sie lebt! Den nächsten Stopp hat Koepfer geahnt und er ist rechtzeitig vorne, um sich zwei Breakbälle zu holen!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 1:2

Doch bei 0:30 und kurz aufkeimender Hoffnung packt Bautista Agut abermals den Stopp aus und dieses Mal startet Koepfer gar nicht erst, zu gut ist der gespielt. Aber die Hoffnung lebt!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 1:2

Koepfer hat aber noch nicht aufgegeben! Im Rückwärtsgang kratzt er am Netz noch einen Volley des Kontrahenten ins Feld und verdient sich so den Punkt zum 0:15 und den Applaus der Zuschauer!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 1:2

Das ist grosse Klasse von Bautista Agut! Der Spanier breakt den Deutschen zu Null und garniert das Spiel mit einem perfekten Stopp, den Koepfer nicht mehr bekommt. Das ist eine Lehrstunde für den Deutschen, der nun wieder einem Break beim Stand von 1:2 hinterherlaufen muss.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 1:1

Bautista Agut lässt sich vom Aufbäumen Koepfers nicht beirren. Er bringt sein Aufschlagspiel souverän nach Hause und gleicht zum 1:1 aus.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 1:0

Mit Mühe und Service Winner holt sich Koepfer dann doch noch das wichtige Spiel zum 1:0 im dritten Satz. Jetzt ist er zumindest schon einmal mit einem Erfolgserlebnis gestartet, der Spanier kann gleich nachziehen.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 0:0

Starke Reaktion! Koepfer wehrt mit einem Ass durch die Mitte den Breakball ab und es geht wieder über Einstand.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 0:0

Es geht aber wieder alles andere als gut los, denn Koepfer sieht sich einem Breakball entgegen, den er aber mit der Vorhand abwehren kann. In der Folge gibt es eine längere Rally, die an den Spanier geht, der am Netz punktet. Wieder Breakball!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6, 0:0

Nun eröffnet Koepfer den Satz und er wird sicher alles dafür geben, dass es nicht der Letzte wird.

Satzfazit

Während der erste Satz noch ausgeglichen war und Koepfer zeitweise sogar besser spielte, bekam er im zweiten Satz keinen Stich gegen einen stark verbesserten Spanier. Bautista Agut dominierte den Satz nach Belieben, während Koepfer zwar alles hineinwarf, aber aus dem Fehlerstrudel dennoch nicht hinauskam, spielte Bautista Agut mit all seiner Routine den Satz mit zwei Breaks nach Hause. Koepfer bräuchte also ein weiteres Fünfsatz-Match, um die nächste Runde zu erreichen. Er ist für den Moment erstmal vom Platz gegangen.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:6

Keine Chance! Bautista Agut bringt das entscheidende Spiel im zweiten Satz mit einem Service Winner durch und holt sich den Satz mit 6:1.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:5

Auch das nächste Aufschlagspiel kann Koepfer nicht halten. Er sieht sich schnell zwei Breakbällen gegenüber und schon beim ersten schnappt der Spanier eiskalt zu. Er donnert seinem Kontrahenten den Ball auf die Vorhandseite und der kann nur noch ins Netz reagieren. 1:5, das ist jetzt leider deutlich.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:4

Doch zunächst kommt der Deutsche nicht in die Nähe eines Breaks. Bautista Agut hat die Zügel in die Hand genommen, spielt aggressiver und sicherer und holt sich das Aufschlagspiel zum 4:1 mit einem Ass.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 1:3

Na bitte! Bautista Agut macht einen seltenen Fehler mit der Vorhand cross aus der Rückhandecke. So meldet sich Koepfer mit 1:3 auf der Anzeigetafel an und findet jetzt vielleicht den Weg zurück ins Match.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:3

...und erneut ist der Deutsche nervenstark! Er geht ans Netz und passiert den Spanier, der mit der Cross-Variante gerechnet hat. In der Folge gibt es dann endlich auch mal einen Spielball!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:3

Zwar kann der Deutsche den Breakball zunächst abwehren, sieht sich aber bald darauf dem nächsten gegenüber...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:3

Unfassbar! Koepfer ist jetzt sehr unter Druck, trifft zweimal am Netz nicht die richtige Entscheidung, so dass sein Gegner im Spiel bleibt und ihn mit einem Lob überspielt. Koepfer versucht es mit einem Tweener, aber der ist zu lang.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:3

Auch beim Spielball von Bautista Agut gibt der Deutsche alles, rennt jedem Ball verzweifelt hinterher, aber kann am Ende die Vorhand cross nicht mehr zurückspielen. So baut Bautista Agut seinen Vorsprung auf 3:0 aus.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:2

Der bislang längste und spektakulärste Ballwechsel geht nach 31 Schlägen an Bautista Agut! Koepfer gibt alles, kann aber einen sehr gefühlvollen Stopp, den der Spanier nur abtropfen lässt, trotz beherztem Sprint nicht mehr erreichen. Aber mangelnden Einsatz muss sich Koepfer hier absolut nicht vorwerfen.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:2

Weniger erleichtert, als viel mehr frustriert ist allerdings Koepfer, der aktuell völlig den Faden verloren hat. Bei zwei Breakbällen gegen sich setzt der Weltranglisten-62. die Rückhand longline ohne Not ins Netz. So erlangt der spanische Gegner ein frühes Break zum 2:0.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:1

Wieder legt sich Bautista Agut hin! Er war unterwegs in die Vorhandecke. Doch dieses Mal zeigt er direkt, dass es nicht weiter schlimm ist, denn er wirft noch den Schläger zur Rettung des Balles, der aber natürlich nicht mehr zu holen ist. Die Zuschauer reagieren mit erleichtertem Applaus.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:1

Ohne grosse Probleme geht das erste Spiel im zweiten Satz an den Spanier. Jetzt kann Koepfer zeigen, wie schnell er den Frust des unglücklich verlorenen Satzes abschütteln kann.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7, 0:0

Wie schon in Satz eins gebührt nun auch im zweiten Satz die Eröffnung dem Weltranglisten-Zehnten!

Satzfazit

Der favorisierte Spanier holt sich den ersten Satz, weil Koepfer in der entscheidenden Phase zu viele Fehler macht, vor allem mit der Rückhand. Beide Spieler waren sehr unsicher bei eigenem Aufschlag, letztendlich holte Bautista Agut mit vier Breaks eins mehr als sein Kontrahent. Der Deutsche hat immerhin 17 Winner auf seiner Seite und zeigte teilweise sehr gutes Tennis, doch Bautista Agut konnte in der wichtigen Phase auf seine Erfahrung bauen, zudem machte er mit 9 Unforced Errors zehn weniger als Koepfer (19). Kann sich der Deutsche schnell erholen?

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:7

...und der reicht für den Sapnier, weil Koepfer die Vorhand longline nicht über das Netz bekommt. So geht der Satz mit 7:4 an Bautista Agut.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:6

Aber die nächste Rückhand will ebenfalls nicht ins Feld, nach zweimal netz macht Koepfer nun den Fehler mit dem zu langen Schlag. Dritter Satzball...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:6

Was für ein Ballwechsel! Koepfer kratzt ganz stark zwei nicht ganz einfache Volleys raus und kann so den nächsten Satzball des Gegners abwehren!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:6

Einmal durchatmen! Bautista Agut kann die Chance nicht nutzen, seine Vorhand ist einen Tick zu lang. Es geht über Einstand!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:6

Es wird knifflig! Koepfer gerät bei der Rückhand in Rücklage und setzt sie ins Netz! Break- und Satzball für Bautista Agut!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:6

Bautista Agut bringt seinen Aufschlag durch und setzt Koepfer damit unter Druck. Der muss jetzt zwingend seinen Service durchbringen, um in den Tiebreak zu kommen.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:5

...von denen der erste Ball bereits sitzt! Es folgen Selbstgespräche, in denen sich der 27-Jährige mit seinem Vorhand-Fehler ohne Bedrängnis sichtbar hadert. Aber es hilft nichts, nach Breaks steht es 3:3 und im Satz nun 5:5.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:4

Das gibt es nicht! Auch Koepfer wackelt die Hand und statt der erhofften Satzbälle gibt es zunächst zwei Breakbälle gegen ihn...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:4

Es geht bärenstark los! Erst feuert Bautista Agut die Vorhand cross unerreichbar auf die Seitenline, dann macht es ihm Koepfer im nächsten Ballwechsel mit der Rückhand nach. Beide wollen dieses wichtige Spiel!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 5:4

...und Koepfer schnappt sich sein drittes Break, nachdem Bautista Agut einen schwierigen Vorhand-Volley nicht mehr ins Feld bekommt! Das ist natürlich ein absolut günstiger Zeitpunkt, den für Koepfer ergibt sich beim Stand von 5:4 die Chance, den Satz nach Hause zu servieren!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 4:4

Aber schon wackelt der Spanier wieder bei eigenem Service! Er setzt die Vorhand ins Netz und beschert seinem Gegner gleich zwei Breakchancen...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 4:4

Beide Spieler scheinen sich mit jedem Spiel mehr auf Court 2 zu akklimatisieren. Nun bringt auch Koepfer seinen Aufschlag sicher durch und er kann damit zum 4:4 ausgleichen.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:4

Beim Seitenwechsel kommt die Physiotherapeutin an die Bank von Bautista Agut. Der Spanier erhält Tabletten, die er aber zunächst beiseite legt. Es gibt ausser einem kurzen Gespräch keine längere Behandlung, aktuell scheint es also zu gehen beim Spanier.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:4

Klasse, wie sich Koepfer bei Spielball Bautista Agut in Bedrängnis wehrt und am Netz den perfekten Lob trifft, der sich über den Gegner hinweg ins Feld senkt. Am Ende geht das Spiel zum 4:3 dennoch an den Spanier, weil Koepfer die entscheidende Vorhand im nächsten Ballwechsel verzieht.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:4

Klasse, wie sich Koepfer bei Spielball Bautista Agut in Bedrängnis wehrt und am Netz den perfekten Lob trifft, der sich über den Gegner hinweg ins Feld senkt. Am Ende geht das Spiel zum 4:3 dennoch an den Spanier, weil Koepfer die entscheidende Vorhand im nächsten Ballwechsel verzieht.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:3

Nein! Eigentlich macht Koepfer alles richtig, bereitet den Gang ans Netz gut vor und steht gut zur Rückhand. Doch er setzt den Volley aus kurzer Distanz ins Netz und flucht über diesen unnötigen Fehler. So kann sich der Deutsche erneut nicht absetzen und das Break-Festival geht weiter. 3:3!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:2

Es scheint erstmal alles okay zu sein, das Match geht weiter. Koepfer spielt, vielleicht beeinträchtigt von der Situation eben, etwas zu passiv und Bautista Agut überlistet ihn mit einem sehr scharfen Stopp. Breakball!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:2

Das sah ganz übel aus! Der Spanier hat sich beim Ausfallschritt aus dem Stand ziemlich schmerzhaft hingelegt. Er bleibt einen Moment auf dem Bauch liegen, auch Koepfer erkundigt sich sofort nach seinem Wohlbefinden. Zum Glück steht Bautista Agut dann aber auf und zeigt den Daumen nach oben. Hoffentlich ist da nichts passiert!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:2

Zu Beginn der Partie zeigt Koepfer viele Varianten: Mal lang von der Grundlinie, dann geht er auch ans Netz. Jetzt deutet der 27-Jährige eine Rückhand longline an, die sich aber als crosser kurz gespielter Stopp entpuppt. Ganz feines Händchen!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 3:2

Das nächste Break geht an den Deutschen! Er profitiert von einem Doppelfehler seines Kontrahenten, der ihm das 3:2 beschert. Jetzt muss er nachlegen!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 2:2

Der Spanier nimmt bereits ganz früh die nächste Challenge, liegt aber erneut daneben, der Ball war drin. Damit hat Bautista Agut nur noch eine Challenge für den gesamten ersten Satz. Derweil gleicht Koepfer mit seinem ersten Ass der Partie zum 2:2 aus.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 2:1

Koepfer legt alles in eine Rückhand longline, die zwar den am Netz stehenden Gegner passiert, aber der Spanier guckt die Kugel ins Aus. So ist der 33-Jährige der erste Spieler in dieser Partie, der seinen Aufschlag nach Hause bringen kann. Es steht 2:1.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 1:1

Nach einer längeren Rally gibt es die erste Challenge. Bautista Agut hat die Rückhand von Koepfer im Aus gesehen. Doch das Hawk Eye bestätigt die ursprüngliche Entscheidung, dass der Ball noch die Linie kratzte. 30 beide!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 1:1

Aber dann ist es passiert! Ein unnötiger Fehler mit der Rückhand ins Netz dreht alles wieder in die Reihe und Bautista Agut stellt mit dem direkten Rebreak auf 1:1.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 1:0

Er kann, zumindest beim ersten Breakball! Der Deutsche zeigt mit einem Vorhand-cross-Stopp, dass er diese Schlagvariante ebenfalls sehr gut beherrscht. Zwei Chancen bleiben dem Spanier...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 1:0

Bitter! Eben noch das Break geholt, sieht sich Koepfer nach starkem Stopp des Spaniers exakt hinter die Netzkante gleich drei Breakbällen gegenüber. Kann er dem Druck standhalten?

D. Koepfer - R. Bautista Agut 1:0

...und jetzt schlägt der Deutsche zu! Er hat allerdings etwas Glück, dass die cross gespielte Rückhand von der Netzkante ins Feld tropft und für Bautista Agut unerreichbar ist. Der Spanier hadert, während Koepfer sich über das 1:0 freuen und es nun beim Aufschlag bestätigen kann.

D. Koepfer - R. Bautista Agut 0:0

Schade, die Chance verpufft fürs Erste! Eine Vorhand geht knapp ins Seitenaus. Doch schon im nächsten Ballwechsel erspielt sich Koepfer mit einem tollen Winner per Vorhand longline die nächste Breakchance...

D. Koepfer - R. Bautista Agut 0:0

Es geht gleich gut zur Sache. Koepfer bringt die Returns gut zurück und erspielt sich dann mit einem feinen Stopp am Netz gleich mal den ersten Breakball!

D. Koepfer - R. Bautista Agut 0:0

Es geht los! Bautista Agut eröffnet das Match mit dem Aufschlag!

Bautista Agut gewann einzigen Direktvergleich

Das bislang einzige direkte Duell konnte Roberto Bautista Agut 2020 in Hamburg für sich entscheiden. Wer wird sich heute durchsetzen? Die Spieler sind inzwischen zum Warm Up auf dem Court 2 angekommen.

Viel Spielzeit für den Spanier

Ebenfalls schleppend verlief die Generalprobe auf Gras für den 33-Jährigen, denn er schied in der 2. Runde von Mallorca gegen Sam Querrey früh aus. Genau wie Koepfer musste er über fünf Sätze gehen, um sich gegen den Serben Miomir Kecmanovic zu behaupten und Koepfer in Runde 3 zu folgen. Das Match dauerte dreieinhalb Stunden. Auch die vier Sätze gegen John Millman in Runde 1 forderten knapp 3 Stunden Spielzeit.

Der Gegner: Roberto Bautista Agut (ESP)

Heute bekommt er es mit einem grossen Kaliber zu tun. Der Weltranglisten-Zehnte Bautista Agut ist in Wimbledon an Position 8 gesetzt. Er stand 2019 im Halbfinale von Wimbledon, was gleichzeitig auch sein bestes Grand-Slam-Resultat überhaupt war. In diesem Jahr läuft es für den Spanier mit Runde 1 von Melbourne und Runde 2 in Paris auf Grand-Slam-Ebene eher schleppend.

Neuer Rekord für den Deutschen?

Koepfer stand in diesem Jahr bereits in der 2. Runde der Australian Open und von Roland Garros. Sein bestes Grand-Slam-Resultat gelang ihm 2019 bei den US Open mit dem Achtelfinale. Das könnte ihm nun auch in Wimbledon gelingen. In der Weltrangliste stand Koepfer im Mai 2021 erstmals in den Top 50, aktuell wird er an Position 62 geführt.

Harter Kampf für Koepfer

Dominik Koepfer hat nach dem lockeren Aufgalopp in Runde 1 gegen Riley Opelka in Runde zwei ordentlich zu kämpfen gehabt. Der Südkoreaner Soonwoo Kwon lieferte ihm in fast vier Stunden Spielzeit einen harten Fight, den der Deutsche am Ende in fünf Sätzen für sich entscheiden konnte. Damit toppte er sein bisherigen Topresultat in Wimbledon, wo er 2019 bei seinem Debüt gleich die 2. Runde erreichte.

Wimbledon 2021, Runde 3: Koepfer vs. Bautista Agut

Willkommen auf Court 2 in Wimbledon! In Runde 3 bekommt es Dominik Koepfer mit dem Spanier Roberto Bautista Agut zu tun! Das Match startet gegen 15:20 Uhr!

Dominik Koepfer ist gegen Roberto Bautista-Agut leichter Außenseiter
© Getty Images
Dominik Koepfer ist gegen Roberto Bautista-Agut leichter Außenseiter

Koepfer machte es nach seinem erstaunlich glatten Auftaktsieg gegen Reilly Opelka in Runde zwei spannend, gewann gegen Soon-Woo Kwon aber dennoch noch in fünf Sätzen. Gegen den an Position acht gesetzten Bautista-Agut ist der deutsche Olympiastarter wohl leichter Außenseiter.

Der Spanier, Halbfinalist in Wimbledon 2019, hatte allerdings schon zum Auftakt gegen John Millman viel Mühe, gegen Miomir Kecmanovic musste auch Bautista Agut über die volle Distanz gehen.

Das traditionsreiche Turnier in Wimbledon könnt ihr mit dem Sky Ticket streamen. Sichert euch jetzt das Angebot schon ab 9,99€ pro Monat.

Koepfer vs. Bautista Agut - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Dominik Koepfer und Roberto Bautista Agut gibt es ab ca. 15 Uhr live im TV und Livestream bei Sky und in unserem Match-Tracker.

Hier das Einzel-Tableau in Wimbledon

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Koepfer Domink

Hot Meistgelesen

25.09.2021

Dominic Thiem zur Trennung von Physio Stober: "Vertrauensbasis zerstört"

25.09.2021

Laver Cup: Roger Federer läuft auf Krücken ein - und kriegt Standing-Ovations

26.09.2021

"Vielleicht mein letzter Laver Cup": Nick Kyrgios reist ab - und beendet seine Saison vorzeitig

25.09.2021

Emma Raducanu trennt sich von ihrem Trainer

25.09.2021

Laver Cup: Europa führt 3:1 - Alexander Zverev verliert Doppel

von tennisnet.com

Freitag
02.07.2021, 15:15 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.07.2021, 19:45 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Koepfer Domink