tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

So lief der 13. Tag in Wimbledon

Verfolgt das Wimbledonfinale zwischen Kerber und Williams im TV, im Livestream auf Sky oder hier bei uns im Liveticker auf tennisnet.com.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 09.07.2016, 07:41 Uhr

LONDON, ENGLAND - JULY 04: Angelique Kerber of Germany plays a backhand during the Ladies Singles fourth round match against Misaki Doi of Japan on day seven of the Wimbledon Lawn Tennis Championships at the All England Lawn Tennis and Croquet Club ...

16:35 Uhr:Kerber kassiert nach einigen leichten Fehlern das möglicherweise entscheidende Break zum 3:5-Rückstand.

16:29 Uhr:1:12 Stunde Spielzeit und Kerber erspielt sich ihren ersten Breakball. Die Weltranglisten-Erste befreit sich aber mit einem Ass aus der Umklammerung. In Folge erhöht die US-Amerikanerin auf 4:3.

16:26 Uhr:Auch Barbara Rittner nickt annerkennend. Kerber erkämpft sich den 3:3-Ausgleich mit einigen sehenswerten Punktgewinnen.

14:30 Uhr:Wie steinig war eigentlich der Weg von Serena Williams und Angelique Kerber ins Finale?Hier könnt ihr noch einmal erfolgen, wie die beiden Damen es ins Endspiel geschafft haben!

14:00 Uhr:Wie tickt Angelique Kerber? Und was ist ihr wichtig im Leben? Und warum muss ihr Coach auch mal den Animateur spielen? Auf tennisnet.com bekommt ihr den kompletten Lesestoff, um fit fürs Finale zu sein!Angelique Kerber von A bis Z,Insider-Infos von ihrem Coach Torben Beltzundeine Einschätzung von Bundestrainerin Barbara Rittner!

13:30 Uhr:Kerber kann wie schon in Melbourne verhindern, dass der Grand-Slam-Rekord in der Open Era ihrer Landsfrau weiter bestehen bleibt. Das Wimbledonfinale gibt es im TV um 15 Uhr exklusiv und live beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Wer kein Sky-Abo hat, muss nicht zwangsläufig auf das Match verzichten.Das Endspiel wird zudem auf der Webseite sowie auf der Facebook-Seite von Sky im Livestream gezeigt – und das kostenfrei.tennisnet.com ist für euch natürlich ebenfalls hautnah am Spielgeschehen dran. Mit unserem Liveticker verpasst ihr keine wichtige Info zum Wimbledonfinale zwischen Angelique Kerber und Serena Williams.

13:00 Uhr:128 Damen sind am 27. Juni angetreten, um in Wimbledon die Trophäe „Venus Rosewater Dish“, auch bekannt als Salatschüssel, zu ergattern. Am 9. Juli sind nur noch zwei Damen übrig.Angelique KerberundSerena Williamsbestreiten das Finale in Wimbledon. Es ist die Neuauflage des Australian-Open-Endspiels zu Beginn des Jahres, wo Kerber ihren ersten Grand-Slam-Titel holte. Während die Deutsche zum ersten Mal in einem Finale auf dem „Heiligen Rasen“ in Wimbledon steht, spielt Williams bereits zum neunten Mal um den begehrtesten Titel im Tennissport. Sechsmal konnte sich die Weltranglisten-Erste zur Rasenkönigin krönen. Sollte Williams einen weiteren Wimbledontitel hinzufügen, würde sie Tennisgeschichte schreiben.Die 34-jährige US-Amerikanerin hätte dann 22 Grand-Slam-Titel auf ihrem Konto stehen und damit genauso viele Trophäen gesammelt wie Steffi Graf.

Hier die Damen-Ergebnisse aus Wimbledon.

Hier der Spielplan.

Hot Meistgelesen

24.01.2021

Belinda Bencic: "Djokovic war der Einzige, der sich für uns eingesetzt hat"

25.01.2021

ATP Cup: Thiem und Österreich eröffnen am Dienstag gegen Italien

24.01.2021

ATP Cup wird um einen Tag verschoben

25.01.2021

ATP: Jetzt offiziell - Günter Bresnik neuer Chef-Coach von Gael Monfils

23.01.2021

Novak Djokovic begeistert Fans vom Balkon aus

von tennisnet.com

Samstag
09.07.2016, 07:41 Uhr