tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Neuer Doppel-Champ gesucht!

Im Viertelfinale sind die Wimbledon-Sieger der Vorjahre mittlerweile allesamt draußen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.07.2016, 18:08 Uhr

LONDON, ENGLAND - JULY 05: Pierre-Hugues Herbert of France (R) and Nicolas Mahut of France (L) return during the Men's Doubles third round match against Sam Groth of Australia and Robert Lindstedt of Sweden on day eight of the Wimbledon Lawn Tennis...

Öfter mal was Neues: Am Viertelfinal-Mittwoch sind die restlichen Ex-Wimbledon-Champs ausgeschieden. Nachdem die Vorjahressieger Jean-Julien Rojer und Horia Tecau bereits zum Auftakt ausgeschieden waren, sind nun auch die Finalisten des Vorjahres Jamie Murray und John Peers raus – die allerdings ohnehin mit unterschiedlichen Partnern am Start waren.

So verloren die an drei notierten Jamie Murray und Bruno Soares gegenJulien BenneteauundEdouard Roger-Vasselintrotz einer federeresken Aufholjagd mit 4:6, 4:6, 7:6 (11), 7:6 (1) und 8:10. John Peers verlor mit Partner Henri Kontinen gegen die topgesetztenPierre-Hugues HerbertundNicolas Mahutmit 4:6, 7:6 (6), 4:6, 6:7 (8). Durch das Aus von Murray/Soares wird Mahut am Montag übrigens wieder an die Ranking-Topposition zurückkehren.

Auch die dreimaligen Wimbledon-Sieger Bob und Mike Bryan, an zwei gesetzt, sind raus: Sie unterlagen den an elf notiertenRaven KlaasenundRajeev Rammit 6:7 (2), 1:6, 6:7 (4). Weiter siegten die an zwölf gesetztenTreat Conrad Huey/Max Mirnyigegen Jonathan Marray und Adil Shamasdin, die Bezwinger von Rojer/Tecau, mit 6:4, 7:6 (5), 6:3.

Im Halbfinale treffen somit am Donnerstag Herbert/Mahut auf Huey/Mirnyi sowie Benneteau/Roger-Vasselin auf Klaasen/Ram. Für alle vier wäre ein Triumph in Wimbledon der erste im Doppel an der Church Road.

Hier die Ergebnisse im Herren-Doppel.

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Mittwoch
06.07.2016, 18:08 Uhr