WTA Bad Homburg: Kerber muss nachsitzen, Niemeier und Maria weiter

Angelique Kerber konnte am Montag ihr Erstrunden-Match beim WTA-Tour-250-Turnier in Bad Homburg nicht beenden. Jule Niemeier und Tatjana Maria sind dagegen eine Runde weiter.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 20.06.2022, 21:31 Uhr

Angelique Kerber muss am Dienstag ihr Erstrundenmatch in Bad Homburg beenden
© Getty Images
Angelique Kerber muss am Dienstag ihr Erstrundenmatch in Bad Homburg beenden

Kerbers Match gegen die Russin Anastasia Gasanova musste beim Stand von 4:2 im ersten Satz für die deutsche Titelverteidigerin wegen Dunkelheit abgebrochen werden. Die Fortsetzung gibt es am Dienstag.

Tatjana Maria hat bei der Wimbledon-Generalprobe dagegen schon das Achtelfinale erreicht. In der ersten Runde des WTA-Turniers setzte sich die 34-Jährige nach zwischenzeitlicher Regenunterbrechung mit 6:3, 5:7, 6:3 gegen die Russin Anastasia Potapova durch.

Auch Jule Niemeier steht nach einer souveränen Vorstellung in der Runde der letzten 16. In ihrem Auftaktmatch schlug die 22 Jahre alte Dortmunderin Claire Liu aus den USA mit 6:2, 6:2.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

24.06.2022

Wimbledon: Novak Djokovic und Rafael Nadal - der Weg ins Traum-Endspiel

von SID/red

Montag
20.06.2022, 21:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.06.2022, 21:31 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kerber Angelique