Eugenie Bouchard – Zurück zum alten Coach?

Zumindest in Charleston wird Nick Saviano die Kanadierin betreuen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.04.2016, 07:55 Uhr

SINGAPORE - OCTOBER 22: Eugenie Bouchard of Canada receives coaching from Nick Saviano in her match against Ana Ivanovic of Serbia during day three of the BNP Paribas WTA Finals tennis at the Singapore Sports Hub on October 22, 2014 in Singapore. (...

Nick Saviano kann tun und lassen, was er will. Der US-amerikanische Coach kümmert sich mal um Samantha Crawford, auchHeather Watson, in der Hauptsache leitet Saviano indes die Geschäfte seiner Tennisakademie in Florida. Und möglicherweise bald wieder die Trainingsarbeit vonEugenie Bouchard? Wie „Yahoo!“-Sports berichtet, soll sich die Kanadierin also jenen Mann wieder an ihre Seite geholt haben, der sie vom Alter von zwölf Jahren an bis Ende 2013 betreut – und unter die Top Ten der WTA-Weltrangliste gebracht hatte.

Eigentlich firmiert Thomas Högstedt als Bouchards Übungsleiter, der Schwede wird beim Sandplatzturnier von Charleston aber auf keinen Fall an der Seite von „Genie“ erwartet. Die aktuelle Nummer 45 der Welt ist dort nach der Absage vonJelena Jankovicals letzter Spielerin eine Setzung zuteil geworden, in Runde drei könnte Bouchard auf die SchweizerinBelinda Bencictreffen. Ob die Rückkehr von Saviano an ihre Seite von dauerhafter Natur ist, steht gemäß Yahoo! nicht fest.

von tennisnet.com

Montag
04.04.2016, 07:55 Uhr