WTA Eastbourne: Jabeur verletzt, Serenas Comeback unterbrochen

Die kurze Wimbledon-Vorbereitung ist für Rückkehrerin Serena Williams bereits beendet. Nach zwei Siegen im Doppel an der Seite von Ons Jabeur gab das Duo beim Rasenturnier in Eastbourne wegen einer Knieverletzung der Tunesierin vor dem Halbfinale am Donnerstag auf.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.06.2022, 14:20 Uhr

Ons Jabeur musste in Eastbourne auch im Doppel zurückziehen
© GEPA Pictures
Ons Jabeur musste in Eastbourne auch im Doppel zurückziehen

US-Superstar Williams (40) tritt nach einem Jahr Pause ab Montag mit einer Wildcard beim Grand-Slam-Höhepunkt in Wimbledon an. Im englischen Seebad Eastbourne hatte sie mit der Weltranglistendritten Jabeur im Doppel ihr Comeback gegeben.

Schon nach dem Sieg am Mittwoch hatte sich Williams zufrieden gezeigt. "Ich fühle mich gut. So gut, wie man sich nach so einer langen Pause fühlen kann", sagte die 23-malige Grand-Slam-Siegerin. Die "Matchpraxis" sei "genau das" gewesen, "was ich gebraucht habe. Darum bin ich hierhin gekommen. Mehr konnte ich nicht verlangen", sagte Williams.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

24.06.2022

Wimbledon: Novak Djokovic und Rafael Nadal - der Weg ins Traum-Endspiel

von tennisnet.com

Donnerstag
23.06.2022, 14:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.06.2022, 14:20 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena