Elina Svitolina gegen Petra Kvitova um den letzten großen Titel 2016

Die Ukrainerin setzt sich im Halbfinale von Zhuhai gegen Turnierfavoritin Johanna Konta durch.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 05.11.2016, 11:19 Uhr

BEIJING, CHINA - OCTOBER 08: Elina Svitolina of Ukraine returns a shot against Agnieszka Radwanska of Poland during the Women's singles Semi Final match on day eight of the 2016 China Open at the China National Tennis Centre on October 8, 2016 in Be...

Elina Svitolina könnte beim Saisonabschluss der Damen in Zhuhai noch ein weiteres Highlight hinter ein ohnehin schon erfolgreiches Jahr 2016 setzen: Nach dem Triumph früh im Jahr in Kuala Lumpur und dem Coup bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gegen Serena Williams besiegte Svitolina in der Vorschlussrunde die an Position eins gesetzte Johanna Konta nach 1:3-Rückstand im dritrem Satz mit 2:6, 6:1 und 6:4. Zuletzt hatte sich die Ukrainerin in Peking auch gegen die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber durchgesetzt.

Im Finale trifft Svitolina nun auf Petra Kvitova , die ihrerseits beim 6:2 und 6:2 gegen Lokalmatadorin Shuai Zhang keine Probleme hatte. Die zweifache Wimbledon-Siegerin aus der Tschechischen Republik konnte sich dabei vor allem auf ihren Paradeschlag verlassen. "Ich glaube, der Schlüssel zum Sieg war mein Aufschlag", gab Kvitova nach dem Match zu Protokoll. "Es hat ein paar richtig knappe Spiele gegeben und sie hat viel Risiko genommen. Gegen Svitolina geht Petra Kvitova als klare Favoritin in das Endspiel am Sonntag: Insgesamt steht es 5:1, alle drei 2016 ausgetragenen Partien hat die 26-jährige Linkshänderin glatt für sich entschieden. Unter anderem im Viertelfinale der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Hier die Ergebnisse aus Zhuhai: Einzel , Doppel .

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Samstag
05.11.2016, 11:19 Uhr