WTA Hobart: Sofia Kenin holt Premieren-Titel

Sofia Kenin hat das WTA-Turnier in Hobart gewonnen: Die US-Amerikanerin hatte im Finale mit Anna Karolina Schmiedlova keine Probleme.

von tennisnet
zuletzt bearbeitet: 12.01.2019, 04:27 Uhr

Sofia Kenin hat in Hobart erstmals ein WTA-Turnier gewonnen
Sofia Kenin

Lediglich 71 Minuten benötigte die 20-jährige US-Amerikanerin, um mit 6:3 und 6:0 als Siegerin vom Court zu gehen. Kenin hatte gleich zu Beginn des Turniers in Hobart die Nummer eins, Caroline Garcia, glatt mit 6:3 und 6:2 bezwungen. Und auch im Anschluss gegen Ons Jabeur, Kirsten Flipkens und Alizé Cornet keinen einzigen Satz abgegeben.

Mit ihrem Triumph in Auckland wird Kenin am Montag die Nummer 37 der WTA-Weltrangliste sein, ein Karrierehoch für die in Moskau geborene Dame.

Hot Meistgelesen

11.08.2020

Mit zehn Top-20-Spielern: Kitzbühel winkt extrem starkes Spielerfeld

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

11.08.2020

Dominic Thiem: Mehr als nur auf Augenhöhe mit den Großen Drei

13.08.2020

Novak Djokovic wird bei den US Open starten

23.07.2020

Boris Becker: Insolvenzverwalter erkennt weitere 37 Millionen Euro an Schulden an

von tennisnet

Samstag
12.01.2019, 07:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.01.2019, 04:27 Uhr