WTA Lausanne: Tatjana Maria chancenlos raus

Tatjana Maria ist beim WTA-Turnier in Lausanne in Runde eins chancenlos ausgeschieden. Gegen die US-Amerikanerin Allie Kiick gelang Maria nur ein Spielgewinn.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 16.07.2019, 12:55 Uhr

Tatjana Maria hatte in Lausanne keinen Auftrag
Tatjana Maria hatte in Lausanne keinen Auftrag

Nicht einmal eine Stunde lang dauerte der Auftritt der an Position fünf gesetzten deutschen Fed-Cup-Spielerin. Maria unterlag mit 1:6 und 0:6. Bereits am Montag waren mit Mona Barthel und Antonia Lottner zwei weitere deutsche Spielerinnen in Lausanne ausgeschieden. Barthel unterlag Fiona Ferro aus Frankreich mit 6:7 (3), 2:6, Lottner verlor gegen die an Position zwei gesetzte Caroline Garcia mit 2:6 und 3:6.

In der zweiten Runde steht nach einem Erfolg am Montag Tamara Korpatsch, die sich gegen Eugenie Bouchard in drei Sätzen behaupten konnte. Turnierfavoritin Julia Görges greift erst später am Dienstag in das Geschehen ein. Görges trifft auf die Schweizerin Simona Waltert.

Hier das Einzel-Tableau in Lausanne

Hot Meistgelesen

15.01.2020

Video von Siegesfeier: Novak Djokovic erregt den Zorn eines kosovarischen Botschafters

16.01.2020

Australian-Open-Auslosung: Dominic Thiem eröffnet gegen Adrian Mannarino, mögliches Viertelfinalduell mit Rafael Nadal

13.01.2020

Rafael Nadal kritisiert serbische Fans: "Sie denken, dass es wie im Fußball ist"

14.01.2020

Mats Wilander enthüllt seine Favoriten für die Australian Open

16.01.2020

Australian Open: Brayden Schnur attackiert Federer und Nadal - "Roger und Rafa sind ein bisschen egoistisch"

von tennisnet.com

Dienstag
16.07.2019, 12:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.07.2019, 12:55 Uhr