WTA Luxemburg: Bencic, Mertens und Ostapenko siegen zum Auftakt

Turnierfavoritin Belinda Bencic ist ebenso wie die ehemalige French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko mit einem Sieg in das WTA-250-Turnier von Luxemburg gestartet. Spät am Donnerstag zog auch die an Position zwei gesetzte Elise Mertens nach.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 16.09.2021, 21:44 Uhr

Belinda Bencic feierte in Luxemburg einen klaren Auftakterfolg
© Getty Images
Belinda Bencic feierte in Luxemburg einen klaren Auftakterfolg

Guter Auftakt für Belinda Bencic beim WTA-250-Event in Luxemburg: Die Olympiasiegerin schlug Zarina Diyas in der zweiten Runde mit 6:1 und 6:3 und steht somit bereits im Viertelfinale. In diesem trifft sie am Freitag auf die Russin Liudmila Samsonova.

Ebenfalls eine Runde weiter ist Jelena Ostapenko: Die French-Open-Siegerin des Jahres 2017 setzte sich in ihrer Zweitrundenpartie gegen Arianne Hartono in drei Sätzen mit 6:2, 4:6 und 6:1 durch. Die Lettin bekommt es nun mit Alize Cornet zu tun.

Einen noch größeren Fight gab es in der letzten Partie des Tages: In dieser behauptete sich Elise Mertens gegen Aliaksandra Sasnovich letztlich mit 3:6, 6:2 und 7:5. Die Nummer zwei des Turniers trifft in der Runde der letzten Acht auf Marketa Vondrousova.

Das Einzel-Tableau in Luxemburg

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Bencic Belinda

Hot Meistgelesen

23.10.2021

Ersta Bank Open Auslosung: Zverev eröffnet gegen Krajinovic, Tsitsipas trifft auf Dimitrov

24.10.2021

Australian Open: Impfen lassen oder nicht - auch eine Frage des Geldes

25.10.2021

Erste Bank Open: Alcaraz biegt Evans, Murray schockt Hurkacz

25.10.2021

Erste Bank Open 2021: Zverev, Tsitsipas, Novak legen am Dienstag los

25.10.2011

Thiem schickt Muster in ATP-Pension

von Nikolaus Fink

Donnerstag
16.09.2021, 21:41 Uhr
zuletzt bearbeitet: 16.09.2021, 21:44 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Bencic Belinda