Sensation - Svetlana Kuznetsova verabschiedet Serena Williams

Die Russin gewinnt erst zum dritten Mal gegen die Weltranglisten-Erste.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 28.03.2016, 19:56 Uhr

KEY BISCAYNE, FL - MARCH 28: Svetlana Kuznetsova of Russia plays a backhand against Serena Williams of the United States in their fourth round match during the Miami Open Presented by Itau at Crandon Park Tennis Center on March 28, 2016 in Key Bisca...

Richard Williams hat sich, vor allem aufgrund gesundheitlicher Beschwerden, in den letzten Jahren rar gemacht auf der WTA-Tour. Am Achtelfinalspiel seiner Tochter Serena beim WTA-Premier-Mandatory-Turnier in Miami konnte er sich in der Spielerbox auch nur im ersten Satz erfreuen. Den gewann die Brachenprima nämlich noch mit 7:6 (3). Danach allerdings lief alles in Richtung von Svetlana Kuznetsova , die die Sätze zwei und drei mit 6:1 und 6:2 glatt für sich entschied. Ein klein wenig kam ihr Williams mit neun Doppelfehlern entgegen, letztlich zeigte sich die Russin aber deutlich geduldiger als ihre Gegnerin.

Im insgesamt elften Match der beiden gewann Kuznetsova zum erst dritten Mal, zuletzt 2009 im Viertelfinale von Roland Garros, als sich die 30-Jährige anschickte, ihren zweiten Grand-Slam-Titel nach den US Open 2004 zu sichern. Kuznetsova hatte bei ihrem ersten Auftritt in Miami in Runde zwei Carina Witthöft besiegt, nun erwartet sie im Viertelfinale ein Duell mit Landsfrau Ekaterina Makarova. Serena Williams indes machte sich schnellstens auf den Weg in die Kabine, die Verabschiedung vom Publikum fiel denkbar kurz aus.

Aus auch für die Nummer 2 der Welt

Auch für eine andere Mitfavoritin war in der vierten Runde überraschend Schluss: Agnieszka Radwanska , neuerdings an Position zwei der WTA-Weltrangliste klassiert, musste nach knapp mehr als zwei Stunden gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky mit 6:2, 4:6 und 2:6 die Segel streichen. Simona Halep auf der anderen Seite setzte ihren Aufwärtstrend fort - gegen die mit einer Wildcard ins Turnier gerutschte Heather Watson siegte die Rumänin glatt in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4. Den Achtelfinalschlager zwischen Victoria Azarenka und Garbine Muguruza entschied die ehemalige Weltranglisten-Erste aus Weißrussland knapp mit 7:6 (6), 7:6 (4) für sich.

Hier die Ergebnisse aus Miami: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

von tennisnet.com

Montag
28.03.2016, 19:56 Uhr