WTA: Naomi Osaka gründet als erste Spitzensportlerin ihre eigene Agentur

Die vierfache Grand-Slam-Championesse Naomi Osaka gründet, nach dem Auslaufen ihrer Geschäftsbeziehungen mit IMG, ihre eigene Vermarktungsgentur.

von Stefan Bergmann
zuletzt bearbeitet: 12.05.2022, 21:21 Uhr

© Getty Images
Naomi Osaka hat ihre Geschäftsbeziehungen zur Agentur IMG im letzten Jahr auslaufen lassen

IMG ist Geschichte - Naomi Osaka hat den Vertrag mit der weltbekannten und renommierten Agentur zum Ende des letzten Jahres auslaufen lassen und möchte nun ihre eigene Agentur mit dem Namen EVOLVE starten. Die ehemalige Weltranglisten-Erste ist damit die erste Frau in der Geschichte des Sports, die die komplette Kontrolle über ihre geschäftlichen Vorhaben übernimmt und ein eigenes Vermarktungsunternehmen gründet.

"Ich habe während meiner Karriere alles auf meine Art gemacht, auch wenn mir Leute mir gesagt haben, dass es nicht das ist, was man von mir erwartet oder was traditionell gemacht werden würde.", meinte die Japanerin gegenüber der Sportnachrichten-Plattform Sportico. "EVOLVE ist der logische nächste Schritt in meiner Reise, sowohl als Athletin als auch als Geschäftsfrau. Außerdem erlaubt es EVOLVE mir, weiter ich selbst zu sein und die Dinge auf meine Art zu machen."

53,2 Millionen Gewinn im vergangenen Jahr

Unterstützt wird die Asiatin dabei von Stuart Duguid, der zuvor auch bei IMG seine Brötchen verdiente. "Ich freue mich sehr darauf, mit meinem Geschäftspartner Stuart diese Unternehmung zu starten. Unser Plan ist es, mit dem selben authentischen Ansatz an die Sache heranzugehen, wie ich es bisher bei meinen Geschäften aus strategischer Sicht gemacht habe. Ich bin voll davon überzeugt, dass Spitzensportler unsere Plattform nutzen werden, um sinnvoll ihre Geschäfte voranzutreiben."

Laut Sporticos aktueller Liste für das Jahr 2022 belegt Osaka beim Ranking der weltweit bestbezahlten Athleten Rang 20. Die vierfache Grand-Slam-Siegerin hat durch ihre Unternehmungen im vergangenen Geschäftsjahr mehr als 52 Millionen Dollar verdient. Zum Vergleich spielte die 24-Jährige 2021 lediglich 1,2 Millionen an Preisgeldern ein. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi

Hot Meistgelesen

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

19.05.2022

French Open Auslosung: Djokovic und Zverev in selber Hälfte, Thiem startet gegen Dellien

20.05.2022

Roland Garros 2022: Thiem, Alcaraz und Zverev starten schon am Sonntag

19.05.2022

French Open Auslosung: Swiatek mit anspruchsvollem Weg, Hammerlos für Osaka

21.05.2022

French Open 2022 - Spielplan am Sonntag: Dominic Thiem gleich um 11 Uhr, Zverev gegen Ofner ca. 15 Uhr

von Stefan Bergmann

Freitag
13.05.2022, 09:58 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.05.2022, 21:21 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Osaka Naomi