WTA Palermo: Julia Grabher verliert zum Auftakt

Die Vorarlbergerin Julia Grabher musste in der ersten Runde des Sandplatz-Events in Palermo eine Zweisatz-Niederlage hinnehmen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.07.2021, 21:40 Uhr

In der vergangenen Woche setzte es für Julia Grabher (WTA 201) eine Dreisatz-Auftaktniederlage beim 250er-Sandplatzturnier in Budapest. Und auch diese Woche wurde es nichts mit einem Hauptbewerbs-Erfolg auf WTA-Tour-Ebene. Die am 2. Juli 25 Jahre alt gewordene Dornbirnerin verlor nach 1:52 Stunden Spielzeit ihr Erstrunden-Duell bei den 32nd Palermo Ladies Open gegen die Russin Vitalia Diatchenko (WTA 145) mit 3:6 und 6:7 (5).

Vorallem im zweiten Satz zeigte die Vorarlbergerin ihre Kämpferqualitäten, die allerdings schlussendlich nicht belohnt wurden. So holte Österreichs Nummer zwei einen 0:4-Rückstand auf und rettete sich mit Erfolg ins Tiebreak. Und auch die Kurzentscheidung war keine offensichtliche Sache für die 30-jährige Dame aus Sotschi. Am Ende des Tages heißt es aber für Grabher weiter warten auf den ersten Sieg im Hauptbewerb eines WTA-Tour-Events.

Hier das Einzel-Tableau in Palermo

Hot Meistgelesen

25.07.2021

ATP Gstaad: Dominic Stricker bricht Rekord von Roger Federer

25.07.2021

Olympia: Daniil Medvedev - "Unter diesen Bedingungen zu spielen, ist ein Witz"

27.07.2021

Elina Svitolina oder Elina Monfils? Nun wissen wir mehr

27.07.2021

Generali Open 2021: Alexander Erler schlägt sensationell Carlos Alcaraz

26.07.2021

Olympia 2021: Djokovic schlägt Struff, auch Medvedev weiter

von tennisnet.com

Montag
19.07.2021, 21:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.07.2021, 21:40 Uhr