WTA: Turniersieg - Ashleigh Barty überzeugt auch auf dem Golfplatz

Ashleigh Barty hat ihre umfangreiche Trophäensammlung erweitert - allerdings im Golf. Die Nummer eins der Weltrangliste gewann in ihrer Heimat Australien die Meisterschaft des Brookwater Golf Club nahe Brisbane.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 21.09.2020, 14:13 Uhr

Ashleigh Barty hat viele Talente
© Getty Images
Ashleigh Barty hat viele Talente

Barty untermauerte damit ihren Ruf als Alleskönnerin, auch im Cricket hat die 24-Jährige während einer Profisaison bei Brisbane Heat bereits ihr Talent unter Beweis gestellt.

Barty, die Ende des Monats wegen der Coronapandemie nicht zur Titelverteidigung bei den French Open antreten wird, hat zahlreiche Verbindungen zum Golf. Ihr Vater spielte einst als Amateur für Australien, sie selbst lernte ihren Freund Garry Kissick beim Golfen kennen. Bartys Handicap liegt inzwischen bei 3,9, vor dem Presidents Cup 2020 in Melbourne hatte sogar Superstar Tiger Woods ihren "guten Schlag" gelobt.

Wann die Branchenführerin wieder in den Tenniszirkus einsteigen wird, steht noch nicht fest. Den Trip in die USA hatte Barty schon früh abgesagt, die nächste Möglichkeit ergibt sich möglicherweise erst Anfang 2021 in ihrer australischen Heimat. So es die Corona-Zahlen zulassen.

Hot Meistgelesen

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

von SID/red

Montag
21.09.2020, 16:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.09.2020, 14:13 Uhr